Wo kann ich günstig eine katze holen?

Also ich möchte eine oder zwei katzen haben kann aber zum kaufen nur 50€ (auch für beide) ausgeben. Ich möchte keine bei ebay oder so kaufen am besten im tierheim. Aber bekommt man da auch welche für so einen kleinen preis? Muss man im tierheim noch so einen extra betrag für i.was da lassen? Lg Froschii2000

18 Antworten

Ich würde mir an Deiner Stelle gut überlegen, ob Du Dir eine Katze leisten kannst. Die "Anschaffung", z.B. vom Tierheim, kostet nicht viel, es gibt Leute, die geben Katzen auch so ab. Aber man braucht einiges für eine Katze, Schlafplatz kann man selbst machen, Katzentoilette muß man nicht unbedingt kaufen, dafür kann man jede intakte Plastikschüssel nehmen. Dann bekommt eine Katze Futter, auch wenn sie ein Freigänger ist, Katzenstreu braucht man. Ganz wichtig, man muß im Notfall auch mal bereit sein, mit der Katze zum Tierarzt zu gehen, das kann kosten, man braucht einen Tragekorb. Das muß nicht sein, aber k a n n. Kastrieren oder Sterilisieren u.U., falls die Katze es noch nicht ist. Dann darf man das arme Tier nicht sich selbst überlassen, wenn es etwas hat. Ist Urlaub angesagt, muß die Katze von jemand versorgt werden, etc. Bitte, überdenke das alles gut. Wenn Dein Budget zur Zeit das alles notfalls nicht aufbringen kann, dann würde ich mal überlegen, ob Du nicht Katzen in der Urlaubszeit von jemand zu Dir nimmst oder evtl. mal die armen Tiere im Tierheim besuchst, bei Hunden geht ausführen, bei Katzen ist es nur streicheln und Füttern.

Danke. Darüber hab ich mir n. Gedanken gemacht die tierarzt sachen bezahlt meine mama. Und den rest schaff ich mit meinem taschengeld, locker.

Da Einzelhaltung bei Wohnunghaltung nicht artgerecht ist, brauchst Du auf jeden Fall zwei Katzen. Nur das Futter kostet für zwei katzen ca. 60€ im Monat....

Hier noch was zum Thema Kastration - auch wenn´s Dir nicht passt:

Es kommt darauf an, wie Sie sich ein gesundes, und vor allem langes, Katzenleben in Ihrem Haushalt vorstellen:

Kätzinnen werden kastriert, damit sie

■sich nicht weiter vermehren ■keinen bösartigen Brustkrebs bekommen ■keine hormonbedingten Knochenmarksschäden durch Eierstockszysten bekommen ■keine lebensbedrohende Gebärmuttervereiterung bekommen

Kater werden kastriert, damit sie

■nicht die Wohnung mit übelriechendem Urin markieren ■sich nicht weiter vermehren ■nicht ständig Revierkämpfe mit anderen, nicht-kastrierten, Freiläufern ausfechten und sich dabei eitrige, manchmal tödliche Verletzungen zuziehen ■damit sie sich bei hormonell bedingten Kämpfen nicht mit unheilbaren Immunschwäche - Krankheiten wie FeLV oder FIV anstecken Mit einer Sterilisation erreicht man lediglich eines, nämlich dass keine Nachkommen mehr produziert werden.

Eine Kastration hingegen bietet neben diesem Vorteil zusätzlich die gute Chance auf ein deutlich längeres Katzenleben. Je nach Geschlecht und Temperament ein Leben

Wenn Sie also lieber möglichst lange eine möglichst gesunde Katze um sich haben möchten, sollte sie frühzeitig kastriert werden.

siehe meinen Kommentar - Du mußt Deine Katzen zu allererst kastrieren lassen, impfen und was sonst noch für Tierarztkosten anfallen und das ein Katzenleben lang. Überlege es Dir, ob Du das finanzielle verkraften kannst - sie brauchen Futter, Katzenstreu, einen Kratzbaum und Betreuung wenn Du mal nicht da bist. Wenn du dir dann darüber im Klaren bist, nimm Katzen aus dem Tierheim, dort warten so viele, die es verdient haben, ein zu Hause zu bekommen.

Ich muss die doch nicht kastrieren lassen!

Natürlich müssen sie kastriert werden. Oder willst Du in ca einem halben Jahr anfangen und kleinen Kitten "entsorgen"? --unverantwortliches Verhalten von Dir

Und vielerorts gibt es bereits eine Kastrationspflicht.

Außerdem fändest Du es wahrscheinlioch nicht toll, wenn ein Kater anfängt zu markieren (das stinkt bestialisch) und für eine Katze ist Rolligkeit auch kein Vergnügen und kann das Entstehen von Gesäuge- und Gebärmuttertumoren fördern.

Natürlich musst Du das! Du bist echt zu unreif für Haustiere. Informier Dich erst mal, bevor Du überhaupt dran denkst! Es ist Tierquälerei Wohnungskatzen NICHT zu kastrieren, da sie einfach einen natürlichen Drang haben. Katzen die raus dürfen vermehren sich dann unnötig - wir haben eh schon genug Tiere im Tierheim!!

Schon wieder so ein "böser" Kommentar von mir, den Du löschen kannst...

Weitere Katzenfragen zu "Tierheim"