Kater wahrscheinlich von Nachbarin gestohlen. Was kann man tun?

Mein Kater (12J) ist seit ca. 1er Woche verschwunden. Sowohl ich als auch bekannte Nachbarn die ihn gerne mal füttern haben ihn nicht mehr gesehen. Dies ist bereits 2 mal passiert, damals wurde er von einer alten, verwirrten Frau eingesperrt und quasi behalten. Diese Frau versteckt sich in ihrem Haus und hat alles abgeschattet, sodass man nicht mehr durch die Fenster oder sonstiges sehen kann.

Damals war das auch schon so, jedoch wurde mir damals von anderen Nachbarn berichtet, dass mein Kater definitiv zu ihr gegangen ist. Ich bin daraufhin zu ihr gegangen und habe so lange Stress gemacht bis sie ihn frei gelassen hat. Dies ist einmal vor 7 und einmal vor 4 Jahren passiert.

Dieses mal habe ich jedoch keine Beweise. Ich bin deswegen zu der Frau gegangen und fragte sie (durch ein offenes fenster), ob sie meinen Kater gesehen habe. Sie sagte "Ja, der läuft gerade hinter ihnen". Ich wusste logischerweise, dass dies nicht der Fall war. Als sie dies mehrere Male wiederholte drehte ich mich um, damit sie mal konkret wird. Daraufhin knallte sie das Fenster zu und Dunkelte ab.

Ich weiß nicht was ich tuen soll. Sie ist in der gesamten Nachbarschaft als Katzendiebin bekannt, die Polizei kann ich diesmal ohne Beweise jedoch auch nicht rufen.

Logischerweise kann ich mir nicht zu 100% sicher sein, dass er bei ihr ist. Trotzdem würde ich diese Möglichkeit gerne ausschließen.

5 Antworten

Dann geh ich wieder zu der Nachbarin und mach so lange Druck bis sie die Türe offnet oder ich drohe mit der Polizei und Hausdurchsuchung. Lass nicht locker,es ist ja anzunehmen,das Deine Katze wieder bei ihr ist,nachdem sie schon zweimal dort festgehalten wurde.

Versuch es doch mal mit der Polizei.

Wenn sie die Katze schon öfter gehabt hat schauen die vielleicht doch nach.

Geh zum Gericht und besorge dir eine Einstweilige Verfügung auf Herrausgabe deiner Katze!!! Damit wird dann auch die Polizei tätig-auch ohne Anzeige oder Beweise...

Viel Glück

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"