Wie findet man eine bestimmte katze in einem fremden ort?

hey wir (hatten) eine babykatze die unsere großeltern mitgenommen haben ?? wir wollten auch in der abenddämmerung mit unserer tante ihn suchen gehn !!? was meint ihr geht das ??

6 Antworten

Ganz viele Zettel aufhängen ist effektiver. Ansonsten rufen, das kann stundenlang dauern bis sie kommt. Mit Trockenfutter rascheln, wenn sie das kennt. Es kann passieren, dass ihr sie an einem anderen Ort ruft und sie dann bei deinen Großeltern wartet. Wenns eine BAbykatze ist, wird das aber mit den Zetteln wesentlich effektiver sein. In allen Räumen des HAuses nachschauen, wo sie weggelaufen ist, es gibt häufig Türen,die nur alle paar Wochen geöffnet werden. Im Tierheim nachfragen! Viel Glück

Also ich würde bei der Polizeit, den örtlichen Tierärzten, dem Tierheim in der Nähe und auf der Gemeinde anrufen und sagen ich vermisse meine Katze. Ich hoffe sie ist schon Tätowiert und/oder gechipt, dann kannst Du ja die Nummer der Tätowierung angeben. Meine tiere sind bei Tasso gmeldet und beim Deutschen Haustierregister. Hilfreich sind auch Aushänge mit Bild und wo und wann die Katze velorenging. Nie die Chip-Nummer mit angeben, sonst könnte ja ein Fremder sagen das ist meine Katze. Unser albert wird im nächsten März 4 Jahre alt, den durften wir dank Chip in diesem Jahr, bereits dreimal aus verschiedenen Tierheimen herausholen. Einmal aus dem Tierheim Karlsruhe nur 120 km ein Weg, Einmal aus dem Hochschwarzwald nur 90 km ein Weg und einmal aus Waldshut-Tiengen auch nur ca. 90 km ein Weg, das macht Spass. Albert ist wirklich aussergewöhnlich schwarzweiss gefärbt, er ist eine richtige Schmusebacke und ein imposanter Kater, er fährt auch gerne Auto, das aber maximal 40-50 km, dann geht es los, er kreischt wie verrückt und da er ja nicht im Katztransportkorb an die Strasse gestellt wird, er fängt an im Auto herumzuspringen, das ist wirklich gefährlich, Albert wiegt ca. 10kg, er ist nicht etwa fett, er ist nur riesengroß. Wir freuen uns immer wenn wir ihn wieder abholen können, den meist ist er völlig zu Unrecht noch einmal geimpft worden, und wir können Pensions-Kosten für ein bis zwei Tage im Tierheim bezahlen. Er ist im wahrsten sinne des Wortes uns teuer. LG

Verstehe ich jetzt nicht so ganz. Wenn deine Großeltern die Katze mitgenommen haben, warum fragst du nicht bei deinen Großeltern? Oder ist die Katze entlaufen? Suchen lohnt sich immer.

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"