Brauche sehr dringen jemand der sich mit Katzen auskennt! Hat jemand Ahnung, wie ich Kätzchen stubenrein bekomme?

Hallo habe seit etwa zwei Monaten zwei babykatzen (sind mittlerweile 4 Monate alt) Alles zwar gut die zwei fühlten sich wohl und alles aber seit zwei Tagen machen (vermutlich beide) ständig in die Wohnung. Nicht auf den Boden sondern auf eine Tüte oder ein Handtuch das herum liegt. Hab alle Handtücher weg gemacht aber dann machen die halt auf iwas das von der Wäscheleine runter hängt usw.. was stimmt nicht mit den beiden ? Ich hab aber noch nie gesehen wie es einer der beiden gemacht hat weil die es immer machen wenn wir schlafen oder nicht da sind .. das Katzenklo benützen sie dennoch aber irgendwie fast nur wenn wir da sind.. Der Junge und das Mädchen sind Geschwister, gut ernährt und es fehlt Ihnen an nichts aber warum machen sie das seit 2/3 Tagen und was kann ich dagegen tun ?

Die beiden ca 4 Monate alt

9 Antworten

Eventuell ist es nicht das richtige katzenstreu. Und du solltest mal ganz dringend ein zweites Katzen Klo aufstellen. Es kann sein, das einer von beiden nicht auf das Klo geht, wo schon jemand drauf war.

Außerdem solltest du sie mal beide zum TA bringen und untersuchen lassen ob sie nicht ganz gesund sind.

Das ist echt ein neues katzenstreu aber beide sind drauf gegangen und manchmal sitzen sie sogar zusammen auf dem Klo ..

Dein erster Weg sollte zum Tierarzt sein, um eventuelle Krankheiten auszuschließen.

Dann probiere es doch einmal so: Lege die "daneben" gemachten Häufchen ins Katzenklo und laß sie 2-3 Tage drin. Die Pipiklümpchen entsorgst Du ganz normal (ich hoffe, Du hast Klumpstreu). Nach diesen 2-3 Tagen machst Du die Klos ganz sauber. Meistens ist es damit getan. Ich hoffe, daß es bei Dir auch funktioniert.

Daß sich Katzen auf Plastiktüren oder auch Handtücher, die herumliegen, erleichtern.ist nicht ungewöhnlich und kenne ich von einigen Tieren. Auch wenn es dumm klingt, aber die erziehen Dich zur Ordnung.

Natürlich kann es auch an den fehlenden Klos oder dem Katzenstreu liegen, da mußt Du mal durchprobieren. Ich habe das Cats-Öko-Best-Klumpstreu auf Holzbasis, das finde ich am allerbesten. Auch in meinem Tierheim habe ich viele Katzenstreusorten ausprobiert, das schlechteste ist meiner Meinung nach Catsan. Empfehlen könnnte ich auch noch Biocats (das Original im gelben Sack, nichts mit Wiesen-oder Puderduft) und Natusan Klumpstreu.

Und dann solltest Du beim TA auch gleich über die Kastration sprechen. Viele Mädels machen daneben, wenn sie nicht kastriert sind und evtl. rollig werden. Ansonsten überleg mal, was sich vor dem Danebenmachen ereignet hat. Hattet Ihr Besuch, seid Ihr nicht Zuhause gewesen, hattet Ihr Streit? Katzen reagieren oft auf die kleinsten Missstimmungen. Bestimmt gibt es einen nur winzigen Auslöser, ich hoffe, Ihr findet ihn.

Hatte das problem bei meinen katzen zwar noch nie, aber beim sender vox in der sendung mit der katzentherapeutin gab es schon einmal so einen fall. Dabei hatten die katzen eine art traumatisches erlebnis (zB erstes mal den staubsauger gesehen) während sie auf dem katzenklo waren....evtl auch bei dir der auslöser?
Die besitzerin wurde in der folge angewiesen durch clickertraining eine engere bindung mit ihren stubentigern aufzubauen und hat sie so langsam wieder an das katzenklo hingeführt....hoffe ich konnte dir helfen :)!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"