Katze überfahren - hätte ich sie drin lassen sollen?

Ich lebe an einer relativ viel befahrenen Straße und hatte zwei Katzen. Eine der beiden ist letzten Freitag leider von einen Radfahrer überfahren worden.

Jetzt zur Frage:

Hättet ihr die Katze lieber eingesperrt und nie raus gelassen oder hättet ihr es genau so wie ich gemacht und die Katze raus gelassen, damit sie sich austoben kann?

10 Antworten

Katzen, die von Anfang an gewöhnt sind, nicht rauszudürfen, akzeptieren dies in der Regel einigermaßen gut. Es gibt Ausnahmen, schöne Frühlingstage, ein lockender Kater, die Vögel im Baum, und die Katze beginnt zu betteln.

Dann rede ihr gut zu, weiche aber die Indoorhaltung nicht auf, indem du einmal nachgibst.

An einer befahrenen Strasse musst du immer damit rechnen, dass die Katze zu Schaden kommt. Es gibt viel zu viele Verkehrsteilnehmer, denen das Leben eines Tieres relativ egal ist und die keine Rücksicht nehmen auf das Tier, das sich possierlich und mitten auf der Strasse putzt. so hab ich es neulich erlebt...vorsichtig rangefahren und die Katze ging gemächlich mit einem verächtlichen Blick davon.

Wenn ich mit dem Dackel unterwegs bin, sehe ich immer wieder die traurigen Suchbilder an den Laternenmasten und ab und zu auch eine arme tote Katze da liegen.

Wir können nicht alle Risiken ausschließen, aber die Gefahr, dass die Katze durch Freigang umkommt, sollten wir erkennen und das nicht zulassen.

Wie Du weißt, sind Katzen Individualisten. Wir hatten welche, die wollten unbedingt raus, der Kater überhaupt!  Es ist Gott sein Dank nie etwas passiert. Sie sind nie auf die Straßenseite gegangen, sondern haben sich nur in den rückwärtigen Gärten herumgetrieben.

Die Katzen, die wir derzeit haben, sind irgendwie... faul und feige. Die wollen gar nicht raus, obwohl sie die Gelegenheit hätten.

Eine Katze, die gerne rausgeht und das auch schon jahrelang gemacht hat, der darf man meiner Meinung nach, dies nicht verwehren. Würdest Du eine neue Katze bekommen - die nichts anderes kennt, dann kannst Du sie ja als reine Hauskatze halten.

Das tut mir leid mit deiner Katze. Aber ich denke das kann man nicht pauschalisieren es kommt auf die Katze an, die eine will unbedingt raus. Die andere gar nicht wie meine ich kann denn ganzen Tag die Balkontür auflassen meine geht raus guckt spielt setzt sich auf einen Stuhl beobachtet die Vögel und Eichhörnchen aber mehr passiert nicht rennt nicht weg, hätte die Möglichkeit tut es aber nicht. Ich denke man muss es testen jedes Tier ist anders.
Aber ich glaube hast alles richtig gemacht, sowas ist nicht schön aber es passiert.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"