Katze humpelt beim Gehen, nicht beim Rennen, was kann das sein?

Hallo ich bin es wieder Mal wieder ist unsere Luna das Sorgenkind. Und zwar folgendes: Seit gut einer Woche humpelt unsere kleine Maus wenn sie normal geht. Wenn sie rennt tut sie das ohne Probleme, wenn sie tobt das gleiche Bild.

Nun bin ich ein Freund von " Fragen wir mal lieber nen Experten!" Leider sind wir in den USA und hier ist alles etwas anders. Nachdem unsere kleine geröntgt wurde und man nix sah wurde unsere arme Maus rasiert und einem Ultraschall unterzogen. Das gleiche nochmal bei 2 anderen Ärzten, alle das gleich Ergebnis: Man wisse nicht warum Nachdem wir die Rechnungen für ziemlich aufwendige Untersuchungen und die Medikamente bezahlt hatten, welche naturlich exorbitant war, googlete ich zu Hause das Präparat. Es handelt sich um ein stark dosiertes Cosequin. Dies gab ich unserer Süßen, nun sind 3 Tage vergangen, sie humpelt immernoch beim gehen. Sie wirkt nur etwas träge, was ich auf das Medikament zurück führe. Was kann ich tun, außer sie mit Drogen voll zu pumpen? Ich frage da der Doc mir sagte er würde uns nachdem die Katze alles an Medikamenten genommen habe nochmal vorstellig werden muss sofern sie noch humpeln würde. Nun werfe ich ungern irgendwelchen Quacksalbern Geld in den Rachen und will unserer Luna lieber helfen.

Danke schonmal

2 Antworten

Sorry, aber wenn mehrere Untersuchungen keine Ursache zeigen, dann k√∂nnen wir es doch aus der Ferne erst recht nicht wissen. Vielleicht war der Arzt unf√§hig oder aber in erster Linie am Geld interessiert. Beim normalen Gang liegt die Pfote ja l√§nger auf als beim rennen. Evtl. ist dadurch mehr oder l√§nger Druck und das tut weh. Vielleicht dr√ľckt ja eine Kralle oder -ganz bl√∂d gedacht- ein Kr√ľmel h√§ngt mittendrin.

Geh doch dann zu einem anderen Arzt!!! Der Arzt MUSS DOCH WOLL WISSEN wieso eine Katze nicht normal gehen kann :/ MFG catgirl3000 ;))

Weitere Katzenfragen zu "Alternative Tiermedizin"