Epileptischer Anfall bei einer Katze, was kann man tun?

Mein Katze hatte Gerade einen Anfall er hatte krämpfe und so und er hatte richtige schmerzen meine mutter sagt das war ein Epileptischer Anfall und sie sagte wen es öfter passiert müssen wir zum Tierarzt und ihn einschläfern stimmt das das man ihn dan einschläfern muss? kann man nichts dagegen tun? Naja meine Katze is immerhin schon 12 jahre alt aber er ist noch recht fit kann es sein das er nicht mehr lange lebt? :( Ich mach mir totale sorgen...

8 Antworten

Hey du,

mach dir mal keine Sorgen, du musst sie nicht gleich einschl√§fern lassen. Geh mal mit ihr zum Tierarzt und hol dir Rat ein. Auch f√ľr Tiere gibt es Medikamente gegen Epilepsie.

Zum Tierarzt solltet ihr mit dem Tierchen schon gehen, aber wenn es Deiner Katze sonst gut geht, sie normal frisst und trinkt und ansonsten fit ist, wird kein Tierarzt die Katze einschl√§fern, denn gegen Epilepsie gibt es auch f√ľr Tiere Medikamente.

Das problem ist wir haben halt nicht das geld dazu und meine mutter sagt die medikamente sind teuer

Deine Mutter hat zu 50% Recht wenn das √∂fter kommt leidet deine Katze... Wenn es jedoch nur einmal war m√ľsst ihr halt Wachsam bleiben aber es gibt auch Medikamente die sollten helfen

Ich hoffe ich konnte hefen

LG

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"