Was ist mit meiner Katze los? Sabbern und Rennen? TA findet nichts?

Hallo ! Vor zwei Tagen saß meine Katze sabbernd in der Ecke bis es getropft hat. Ihre Augen konnte sie nicht öffnen und sie begann ihren Kopf zu schütteln. Was hat es damit auf sich? Dazu ist sie durch die ganze Wohnung gerannt. Ich mache mir sogen. 

Ich war natürlich schon beim Tierarzt, aber der konnte leider nichts finden.

9 Antworten

IHR GEHT ES ZURZEIT GUT, WERDETROTZDEM EINEN ANDEREN TIERARZT AUFSUCHEN UM GEWISSHEIT ZU ERLANGEN

Wenn du dir Sorgen machst, geh zum Tierarzt! 

Tiere können Krämpfe bekommen, Epilepsie, oder Vergiftungserscheinungen, weil die Organe nicht mehr arbeiten. 

Wenn du krank bist, gehst du doch auch zum Arzt. 

Das gehört zu den Pflichten eines Tierhalters. Sich um die Tiere zu kümmern, auch und gerade wenn sie krank werden. Nicht warten, bis sie tot umfallen. 

Tut mir leid. Bin etwas sauer geworden. 

Ich war doch schon da Mensch 

Ok 

Der Tierarzt muss ein Blutbild machen 

Epilepsie erkennt man am Blutbild?

Es kann ja auch was anderes sein. Ein guter Tierarzt wüsste was zu tun ist. Der hier scheinbar nicht. 

Habt ihr mal einen Bluttest gemacht??
Meine Katze hatte ähnliche Symptome, 
die hatte Katzenaids, dass haben wir anhand
eines Bluttests herausgefunden.

Gute Besserung & Alles gute ! 

Haben sich die Symptome wiederholt? 

Also bei meiner Katze war es so:

Sie lag auf dem Boden & hatte gesabbert, sie konnte nicht schlucken oder so.. das Maul hatte sie offen...
Als sie mich sah wollte sie zu mir kommen, war aber zu schwach um rumzulaufen und fiel hin..
Sie war sehr schwach und träge...
Daraufhin sind wir direkt zum Nottierarzt.. der konnte nichts feststellen und hat der Katze erstmal eine Infusion gegeben und er nahm vorher Blut ab, um einen Bluttest zu machen.
Nach der Infusion ging es ihr viel besser, doch der Bluttest sagte aus, das sie Aids hat..
Da es nicht heilbar ist wurde die Katze erlöst...

Der TA sagte uns noch das auffallend bei Aids erkrankten Katzen ist das es:
-mit ca 5 Jahren ausbricht
-durch Blut & Speichel & Geschlechtsverkehr √ľbertragbar auf andere Katzen ist
-Die roten Blutkörperchen im Körper der Katze fehlen, also haben die Katzen mit rosaner Nase eher eine weiße Nase (also verblasst) 

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"