Katze sabbert, aber nur wenn sie gestreichelt wird, wieso?

Hallo, wir haben eine Katze, die jedes mal sabbert, wenn sie gestreichelt wird. Kann man etwas dagegen tun?

6 Antworten

Guten Morgen dreamerdk,

das ist ein Zeichen für allergrößtes Wohlbehagen (also super-duper Wohlbefinden) und keine Krankheit - und da kannst du nix gegen machen!

Einer meiner (leider) verstorbenen Kater hatte das für ein paar Jahre auch. Er kam dann immer auf das Bügelbrett. schnurrte gaaanz laut und sabberte so viel, dass danach das Tuch auf dem Bügelbrett einen ganz großen, nassen Fleck hatte.

Nach etwa 1 - 2 Jahren hat sich das aber auch gegeben und er hatte es nicht mehr :)

Sein/mein Tierarzt hatte mir das damals auch bestätigt (als ich bei einem Routinebesuch danach fragte).

Liebe Grüße

ichausstuggi

Wir haben auch so eine, das lässt sich nicht abstellen. Sie entspannt sich so sehr, dass auch ihr ganzer Kiefer entspannt ist und den Speichel nicht zurück hält. Dazu kommt, wenn eine Katze entspannt ist, dann wird ein Teil des Nervensystems aktiv, der fürs Schlafen und auch fürs Fressen verantwortlich ist - es kann also daran liegen, dass die Katze unbewusst eine Art Fressreiz hat, wenn sie so entspannt ist.

Man kann und darf daran auch nichts ändern. Das ist wohl die höchste Form des Vertrauens, das eine Katze einem Menschen entgegen bringen kann. ;-)

Das macht einer meiner Kater auch, wenn man mit ihm kuschelt, es tropft dann richtig aus dem Mäulchen. ^^ Also alles gut, Entspannung pur. :)

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"