Katzen mit chronischem Katzenschnupfen halten?

Hallo! Ich nehme demnächst voraussichtlich 2 chron. Schnupfenkatzen in meine Wohnung. Über den Schnupfen selbst weiß ich bescheid, habe mich mit den Zwein (aus dem Tierheim) auch schon auseinandergesetzt, trotzdem wollte ich fragen ob jemand vielleicht Erfahrung damit hat?

Risiken? etc.

Danke :)

2 Antworten

bei uns im TH wird man sehr gewissenhaft aufgeklärt und vorbereitet auf die Haltung von kranken Katzen - ich wundere mich, daß das bei Euch nicht geschehen ist.

Frage noch mal gründlich nach, denn die kennen die beiden Miezen UND haben mit den Krankheiten viel Erfahrung.

Die Idee mit dem Desinfektionsmittel finde ich schon mal ne gute Idee, wenn es beim streicheln bleibt und die Miezen niemandem, der auch Katzen hält auf die Klamotten niesen.... dann kann man nur hoffen, daß die fremden Miezen geimpft sind

Danke für die Antwort! Ich wurde doch sehr gut aufgeklärt. Ich habe die Frage wohl falsch formuliert. Mir geht es generell um Erfahrungsaustausch, da jede Katze ja verschieden ist. :)

hat man dir das nicht im TH gesagt? und bei google auch nicht? hoffe, du kannst die medikamente, die die zeitlebens benötigen, auch bezahlen und musst die 2 nicht nach kurzer zeit wg. geldmangel wieder abgeben, wie es leider häufig passiert...

Doch schon, grundsätzlich weiß ich Bescheid. Sie bekommen täglich Vitamine und Antibiotika nur wenn der Schnupfen wieder kurzfristig ausbricht.

Keine Sorge das würde ich nicht tun! Überlege mir das schon lange. Grundsätzlich würde ich Desinfektionsmittel im Vorzimmer haben, damit Besucher sich nachher desinfizieren können.

Wollte nur Erfahrungen ausstauschen! :) Danke

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"