Katzenprofis gefragt

Hallo, meine katze hat gestern und heute Morgen gebrochen und hat heute auch noch durchfall gehabt. was ist mit ihr ls, habt ihr mit sowas erfahrung?

LG Cell99

8 Antworten

Häufiges Erbrechen und Durchfall kann sehr gefährlich sein bzw. werden. Der Katze gehen dabei ja - wie uns Menschen - viele Mineralien verloren. Wenn das nicht aufhört musst du unbedingt mit ihr zum Tierarzt! Woran es liegen kann - zuviel gefressen, das Fressen nicht gut genug gekaut, schlecht gewordenes Fressen, das Wasser kann zu alt gewesen sein, wenn sie Milch bekommt kann das auch der Grund dafür sein. Wie sieht das Erbrochene aus? Also farblich?

geh damit zum arzt. da stimmt vermutlich was mit dem magen-darm-trakt nicht. die mischung ist insofern gefährlich als dass weder nährstoffe noch wasser lange in der katze bleiben... da muss schnell uraschenforschung betrieben werden

Häufiges Erbrechen und Durchfall kann sehr gefärlich werden. Gerade bei kleinen Kätzchen. Am besten ist du suchst dir einen Tierarzt auf denn, jedes Erbrechen muss ja auch ein Grund haben. Einfach so wird es ja wohl nicht kommen. Ein Grund ist meistens wenn, mann nur mal so Schokolade gibt dass, wegen dem hohen Theobromingehaltes sehr giftig für Katzen ist. Oder Milch für kleine Katzen. Eigentlich müssten sie ja anfangs Wasser trinken aber man kann uns ja auch nicht so leicht unser "Lieblingsgetränk" wegnehmen. Wie ich schon gesagt habe, würde ich zu einem Arzt gehen. Der gibt deiner Katze dann ein Antibiotikum. Und nach ein paar Tagen müsste es ihm dann besser gehen.

Gute Besserung an deine Katze! Deine Melody001

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"