Mein Kitten hat Flöhe, hab ich genug getan zur Beseitigung?

Hallo Leute :) mein Kitten ist frische 8 Wochen alt und habe es von einer lieben Familie geholt. Allerding war die Katzenmutti draußen und dadurch haben die Kitten wohl Flöhe bekommen.

Die Katze kratzt sich nicht großartig, eigentlich so gut wie nie. Allerdings habe ich viel Flohkot im Fell gefunden.

Habe dem süßen jetzt ein Flohhalsband aus der Zoohandlung umgemacht und ihn mit Mehl eingerieben sowie die Teppiche. Möbel auf denen er geschlafen hat habe ich mit Ungezieferspray behandelt. Den Kratzbaum mit Spray und anschließend noch mit Mehl eingerieben.

Meint ihr das wird alles helfen? Und wie lange wird es dauern bis der Kater wieder Flohfrei ist? Ich möchte ihm ungern das Halsband wochenlang umlassen.

Soll ich den Kater enventuell waschen?

5 Antworten

Eigentlich hast du ne Menge sinnloses getan und das einzig sinnvolle nicht :/

Nimm das halsband ab, Bade ihn um Himmels willen nicht und was soll das mit den Mehl? Flöhe haben kein Problem mit Mehl.

Ab zum Arzt, ein kittengeeignetes (!!) Flohmittel besorgen. Das brauchst du. Ich meine mich zu erinnern, dass sowohl Frontline als auch advantage 8 Wochen mindestalter haben.

Du brachst kein ungezieferspray sondern ein Umgebungsspray für Flöhe. Gibts im Fachhandel oder beim Arzt. Staubsauben ist auch ne gute Idee

Hast du noch andere Katzen? Dein Kitten ist 4 Wochen zu früh von Mama weg und brachst dringend einen Gefährten, der hilft, dir verpassten Lektionen nachzuholen. Einzelhaltung ist bei Kitten eh ne schlimme Sache, für frühwaisen gilt das doppelt 

Umgebungsspray habe ich, habe das falsche Wort verwendet 

Die Katze kommt nicht von einer "lieben Familie", sondern von herzlosen Leuten, die zuerst zugelassen haben, dass ihre Katze trächtig wird und dann die kleinen Kätzchen viel zu früh und dann auch noch einzeln abgegeben haben, sowas ist grausam.

Beschaffe Deiner Katze bitte unverzüglich einen geeigneten Artgenossen, jedoch nicht jünger als 12 Wochen.

Nimm das Flohhalsband ab und wende Dich bzgl. des Flohbefalls an den Tierarzt.

Ich würde jetzt auch erst mal das Flohspray benutzten, wie Palusa gesagt hat. Das Katzenkind aber bitte solange im Korb vor die Tür stellen. In 4 Wochen muß das Absprühen der Wohnung erneut erfolgen.

Wenn dann noch Flöhe da sinsd, braucht Ihr vom Tierarzt einen Fogger und nicht irghendwelche Krummen Ideen aus dem Internet. Es gibt keine Hausmitztel gegen Flöhe.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"