Was genau hat mein Kater?

Hallo liebe Community,

Ich habe ein Problem mit meinem Kater. Er ist 7 Monate alt. Alles fing vor ca. 2 Wochen an. Ich kam nach hause und hatte meine Einkaufstüten im Korridor abgestellt. Nach ca. 20 min hörte ich wie er sich erbrach. Er hatte Brot und auch Truthahnaufschnitt gefressen und auch eine ganze Menge! Seitdem erbricht er sich jedes Mal wenn er mehr als 1 EL Futter frisst. Ich war mit ihm beim TA und der meinte er hätte Gastritis. Er bekommt aller 2 Tage Spritzen. Ich muss ihn jetzt immer 3 Mal am Tag füttern, wozu ich auch in der Mittagspause nach Hause muss. Die ersten beiden Tagen bekam er NaFu von Royal Canin (Intertestinal) und seit 3 Tagen nun das TroFu davon. Der TA sagte ich soll 60 g am Tag füttern. Nur leider hat der Kleine immer nur Hunger. Gestern abend hat er wieder erbrochen, da hatter er so ungefähr 3 EL gefressen, nur kam nicht sehr viel raus. Heute Morgen hab ich ihm 1 1/2 EL gegeben und das kam sofort wieder raus. Danach hab ich ihm 2 Mal ½ EL gegeben mit Abstand von 30 min. Und das blieb drin. Nun ist meine Frage, Was kann da noch dahinter stecken? Er frisst schon immer viel aber wiegt 4 Kilo und ich denke mal dass das auch mit dem Wachstum zusammenhängt. Ich hab total Mitleid mit ihm denn ich will ja nicht dass er den ganzen Tag hungert. Weiss jemand von euch was da noch dahinterstecken kann?

7 Antworten

HALLO  ;-)

Eine meiner Katzen hat eines Tages auch einen sehr empfindlichen Magen bekommen  und sobald ich ihr morgens mehr als einen Esslöffel  Dosen-Futter gebe, erbricht sie sofort - Trockenfutter kommt jedoch bereits "postwendend" wieder zurück!
(HEILERDE: "ultra" ist für innen, denn es gibt ja auch noch Heilerde für die Pickel-Haut = aussen!)

Ich habe mir LUVOS Heilerde ultra aus der Internet-Apotheke gekauft und nehme eine grosse Messerspitze voll Heilerde, welche ich über das Katzen-Nassfutter streue und mit ein wenig warmen (heissem) Wasser mit einer GABEL gut vermenge.   Anmerkung: Wenn dein Katzi  diese Mischung nicht gleich frisst - nur Geduld, bis sie Hunger bekommt + lieber  X kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt geben, als eine grosse!!!

(APOTHEKEN: Preisgünstiger sind die Internetapotheke: unter www.medipreis erhält man den gesamten Preisvergleich aller Internet-Apotheken, und zwar für jedes bestimmte, gewünschte  Produkt!) 

Gruss Inga1605

Frage bitte: WANN ist sie zuletzt entwurmt worden? Ich empfehle "wärmstens"  eine Kapsel "Milbemax", welche 1/2 Jahr reicht!

Wirklich helfen kann ich Dir leider nicht.

Aber ich denke, dadurch das er so grossen Hunger hat, schlingt er das was er bekommt einfach zu gierig.

Damit kommt der kleine Magen nicht klar und er übergibt sich.

Ich bin kein Tierarzt, aber bei uns Menschen ist es doch auch so.

Wenn wir richtig hungrig sind schlingen wir das Essen und bubbs...ist uns schlecht

Zum TA geh ich heute auf jeden Fall noch mal. Nur sind die Aerzte hier nicht immer auf dem neuesten Stand, und der TA zu dem ich gehe ist der Beste hier, dehalb meine Frage.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"