Mein Kater schreit nur - was nun?

Hallo Ich habe mein kater gestern an einem freund angegeben, und jetzt sitzt er bei dem freund und kommt nicht aus der ecke raus und essen will der kleine auch nicht.er schreit nur die ganze zeit. Ich hatte ihn 1jahr gehabt. Kann mir jemand helfen und sagen was man machen kann und ob das normal ist

7 Antworten

Nat√ľrlich ist das normal. Es ist eine schreckliche Katastrophe f√ľr eine Katze, wenn sie ihren Platz verliert. Was erwartest Du denn von Deinem Tier? Nat√ľrlich schreit er, weil er in einer fremden Umgebung ist, Angst hat, die Ger√§usche und Orte nicht kennt und so weiter. Da ist Fressen erst mal eine Nebensache. La√üt ihn in Ruhe und gebt ihm Zeit, sich alles anzuschauen, ohne da√ü gleich einer hinter ihm her ist. Mit der Zeit wird das schon werden. Gru√ü, q.

Hol ihn zur√ľck. Du h√§ttest ihn an den Freund gew√∂hnen sollen. das bietet sich doch an wenn ihr euch kennt oder? Also nimm ein T-Shirt das er einen Tag anhatte lege es in sein K√∂rbchen. Dein freund soll dich und den Kater √∂fter besuchen und so weiter. So weit das der Kater ihm genau so vertraut wie dir. Dann kann er nach nem Monat (ja nach Katze) mehr oder weniger kann er ins neue Heim. Er soll dort das selbe K√∂rbchen bekommen und selbe Futter und F√ľtterzeiten.

Dann nach 3 Tagen wenn er nicht frisst solltest du/dein freund zum Tierarzt gehen damit die Katze eine Infusion bekommt wenn sie immer noch nicht gegessen hat um wieder Nähtstoffe und Energie zu bekommen sonst kommen gesundheitliche schäden zustande.

Die Katze hat viiel STress in ihrem neuen Zuhause also sollte man sie jede Stunde rufen nach ihr sehen und ihr Körbchen in eine Ecke stellen und einfach abwarten. Je schneller der alltag bei deinem Freund wieder einkehrt desto schneller gewöhnt sich der Kater ein.

normal, ja. er hat grad alles verloren was er kennt und schätzt. sollte sich in ein paar tagen legen

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"