Sind Zecken für Katzen eigentlich schädlich?

Meine Katze hat oft Zecken und sie ist immer Draußen

5 Antworten

Jede Katze die draußen herumläuft hat mal Zecken, ist an sich auch kein großes Problem. Die meisten Zecken tun ihr auch nichts, aber da gibt es natürlich auch Ausnahmen: die häufigste Krankheit die über Zecken übertragen wird ist Borreliose. Du solltest wenn du Zecken an deiner Katze entdeckst diese mit einer Zeckenzange entfernen, wenn sich an der Bissstelle nach Tagen ein rötlicher Kranz entwickelt oder die Stelle nach Tagen insgesamt angeschwollen ist solltest du einen Tierarzt aufsuchen. Du kannst es aber nicht verhindern dass deine Katze Zecken bekommt, es sei denn du sperrst sie ein, aber das ist auch kontraproduktiv. Dieses vermeintliche antizecken zeug, was du dem Tier auf die haut träufelst, verhindert erfahrungsgemäß die Zeckenbisse auch nicht, sondern minimiert sie nur, das ist aber von Tier zu Tier unterschiedlich. ausprobieren kannst du es ja mal.

Wenn die Katze oft Zecken hat, solltest du zum Tierarzt gehen und etwas besorgen, ich kaufe immer gleich etwas gegen alle möglichen Viecher, das kostet dann um die 10 Euro

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"