Unsere Katze ist seit ein paar Tagen sehr, sehr rollig. Was sollte man am besten tun?

Schönen guten abend, Unsere Katze ist wie gesagt seit ein paar Tagen rollig.., da das unsere erste Katze ist wissen wir uns leider nicht zu helfen.. Es ist eine British Kurzhaar Katze. Ich habe gelesen, dass man sie nachdem die rolligkeit weg ist am besten sofort kastrieren zu lassen, sofern man halt kein Nachwuchs haben möchte. Aber kann man iwas jetzt tun ? Weil so wie es ihr geht tut mir das Tier sehr seh leid.. kann man nichts machen um sie irgendwie etwas zu beruhigen ?..

MfG

4 Antworten

Diese Phase ist weder für die Katze, noch für ihre Menschen leicht. Das muss nun ausgestanden werden. Linderung bietet evtl. viel Beschäftigung und neue Reize. Ist der Spuk vorbei, dann aber schnellst möglich einen Kastrationstetrmin vereinbaren.

Nein,das musst Du nun ca.1 Woche lang aussitzen. Du kannst ihr ja Pheromonduft für die Steckdose kaufen.Oder Baldriankissen.

nix. da muss sie nun durch. ersparen hätte man ihr das nur können wenn man sie vor der ersten rolligkeit kastriert hätte

der spaß dauert so ne woche, dann ists vorbei

Ja hätten wir das gewusst, haetten wir sie sofort kastrieren lassen.. aber da dass unsere erste Katze ist, sind wir da noch relativ unerfahren.. wir haben uns zwar sehr umfangreich informiert aber haben das völlig aus den Augen verloren..

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"