Können Katzen zweimal pro Jahr trächtig werden?

Meine Katze hat vor 8 Wochen Kitten bekommen. Soeben ist sie rein gekommen und sah wieder sehr stark danach aus, als hätte sie ein Kater verwöhnt.

Frage steht oben. Danke im voraus.:-)

9 Antworten

ja sicher, war bei unserer katze auch so. achja, noch ein tipp: wenn du keinen kätzchennachwuchs willst, lass bitte deine katze kastrieren. denn es gibt so viele katzen in tierheimen, die kein zu hause haben... und vermitteln kann man sie meistens auch schwierig. sollte keine anschuldigung sein, nur ein ratschlag!

Sollte dies der Fall sein, werde ich auch die Kleinen mit "groß ziehen" und anschließend weiter geben.

dann dürften sie noch viel schwieriger zu vermitteln sein.

Bitte lass deine Katze kastrieren. du hast ja jetzt in dem Video von Brigitta gesehen, was das für eine Quälerei ist. Und genauso eine Quälerei ist die Geburt mit anschließendem Mutterstress. Zweimal hintereinander mußt du deiner Katze das nicht antun.

Sollte der Kater sie tatsächlich gedeckt haben, geh trotzdem noch heute oder spätestens am Montag zum Tierarzt. Der kann sie trotzdem kastrieren. Er räumt das aus - und fertig. Erspare deiner KAtze und den tierheimen einen erneuten Nachwuchs. Die Tierheime werden der Kittenflut nicht Herr, weil sie keiner haben will.

Schau hier, die stehen seit Wochen drin:

http://www.katzenhilfe-stuttgart.de/katzenvermittlung

Kater verwöhnen Katzen nicht, sondern sie wollen nur ihre Gene verbreiten, sprich Babies zeugen und für die Katze ist der Deckakt ziemlich schmerzhaft. Du solltest Deine Katze so schnell wie möglich kastrieren lassen, denn auch die Babies werden ja wieder erwachsen und können bereits im zarten Alter von 5-7 Monaten, manchmal auch früher wieder rollig und damit trächtig werden.

Sprich mal mit Deinem Tierarzt, denn es kann durchaus möglich sein.

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"