Welches Verhalten zeigen Katzen wenn sie trächtig sind?

4 Antworten

Die Katzen schlafen und fressen wesentlich mehr. Sie werden auch viel schmusebedürftiger. In der letzten Woche suche sie vermehrt dunkele Unterschlupfmöglichkeiten,wo sie anfangen zu buddeln. Am Ende der Trächtigkeit fangen sie auch an,sich oft die Zitzen zu putzen.

Du wirst merken, das Deine Mieze ruhiger und anhänglicher wird (ein bisschen, als wollte sie etwas verbergen...) und ca. drei bis vier Wochen vor der Geburt schwillt das Gesaeuge an, und sie leckt es sich. Davor wirst Du merken, das sie "voller" wird".

Was ist das Gesaeuge???

Das Gesäuge nennt man die Zitzen. Ab der 3. Woche kann man erkennen, das sie rot werden,und immer dicker. Kurz vor der Geburt schwillt dann das Gesäuge an. Man sagt auch Milchleiste dazu.

Hmm,

wenn es noch nicht so lange her ist könntest du sie noch diese Woche zum Tierarzt bringen und eine Kastration, also einen Trächtigkeitsabbruch machen lassen!

Ich würde an deiner Stelle nicht mehr lange damit warten! Drück dir die Daumen, das sie doch nicht trächtig ist!

October

Thema verfehlt!!!

Ja, die arme Katze hätte schon längst kastriert worden sein. Nun ist sie vielleicht trächtig :-(

Schon traurig, das so viele Menschen ihre Katze nicht kastrieren lassen :-(

October

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"