Ich habe meine Katze nach Kastration am Bauch halten - ist das gefährlich?

Hallo!
Also ich hab gestern meine Katze kastriert und hab sie ein paar Mal versehentlich an ihrem Bauch angefasst und dann hat sie ein Geräusch von sich gegeben das sie Schmerzen hat.

Ich wollte fragen, ob das ziemlich gefährlich ist das ich sie dort angefasst hab. Ich weiß, sie leidet schrecklich, aber ich wollte sie von ein paar dummen Sachen abhalten und musste sie irgendwie festhalten und dann kam ich gegen ihren Bauch.

Also ist das extrem schlimm?

3 Antworten

Solange du sie nicht am Bauch "wegreißt", geht das schon. Aber irgendwie musst du ja dich, deinen Besitz und die Katze selbst vor Dummheiten schützen.

Sie hat dort unten Schmerzen und wird natürlich ein Geräusch von sich geben, wenn du sie da berührst, aber solange sie nicht wie am Spieß schreit und sich gar nicht mehr einkriegt, wird das noch okay sein, wenn eine Berührung dort unbedingt nötig ist.

Versuche deine Katze vielleicht eher direkt unter den Vorderpfoten zu greifen, also am Brustkorb und stützte mit der anderen Hand ihre Hinterpfoten, bzw. ihr Popöchen. Dann berührst du den Bauch nur ganz leicht bis gar nicht.


Es hilft ganz allgemein übrigens auch, deine Katze vom Arm immer auf den Boden abzusetzen und nicht fallen/springen zu lassen. Das könnte sie auch schonen.

Ja.. ich hab nur Angst sie zu verletzen und dieses Geräusch tut mir selber weh das zu hören.. aber ich musste sie festhalten hab sie aber auch nicht richtig am Bauch gepackt sondern kam da halt nur öfter gegen.
Und Danke für deine Antwort!

Ich kann aus deinen Worten bereits entnehmen, dass du dich gut und fürsorglich um deine Katze kümmerst und das ist schon der erste Weg zum Erfolg.

Versuche wie gesagt meine Tipps, dann hat sich das bald auch! Das "vom Arm absetzen" ist bei mir übrigens schon Standard geworden, denn das ist gesünder für Katzen.

Nein, es ist nicht so schlimm, aber versuche lieber, sie weiter vorne, also bei den Rippen anzufassen, wenn es sein muss, sonst solltest Du ihr lieber ein paar Tage Ruhe gönnen, damit die Wunde gut verheilen kann.

Nein gefährlich ist das sicher nicht, wenn du sie behutsam angefasst hast. Sie hat sicher Wundschmerzen und bedarf der Ruhe. Fass sie so wenig wie möglich an, nach einigen Tagen wird es sicher besser werden.

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"