Verändert sich das kuschelige Verhalten meiner Katzen nach dem Kastrieren?

Ich habe einen kater und eine kätzin sie sind jetzt 7 monate alt und morgen werden sie kastriert und vor allem kuschelt die kätzin viel mit mir und der kater kuscheld ab und zu auch aber nich so extrem es wäre sehr schade wenn sie nachher nicht mehr mit uns kuscheln ich wollte wissen ob sie sich sehr verändern nach dem kastrieren.

3 Antworten

Nach dem Kastrieren sind die Katzen eigentlich nur noch verkuschelter... Zum mindest waren das alle 5 Katzen, die ich hatte und habe. Also, ändern kann es sich eigentlich nur positiv... ;D

Ich habe 5 kastrierte Katzen, ein Mädel und 4 Jungens, alle kastriert, aber keine hat sich nach der Kastra verändert. Die Kastra verhindert nur, dass Katzen keine Babies mehr bekommen, sie ändert aber nicht den Charakter einer Katze. Soviel zu Deiner Beruhigung.

dankee 😃

Die sind 7 Monate alt? Hui, da kann das Mädel aber schon was im Gepäck haben, habt ihr mal nen Ultraschall machen lassen?

Das Einzige, was sich durch die Kastration verändert, sind die Eigenschaften, die hormonell bedingt sind. Sprich, die Katz wird nicht rollig, der Kater will die Katz nicht besteigen, in der Regel wird nicht markiert und die Katzen sind konzentrationsfähiger, weil sie nicht von ihren Trieben abgelenkt werden.

Aber weder werden sie deutlich ruhiger noch schmusen sie mehr oder weniger, das sind alles Eigenschaften, die vom Charakter bestimmt werden, nicht von den Hormonen. Wildfang bleibt Wildfang und Schmusekatze bleibt Schmusekatze.

okee dankee 👝😃

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"