Wie kann ich eine stillende Katze nach der Kastration helfen?

Hallo x)

Also, ich habe eine 1-jährige Katze und vier Minis dazu, die jetzt 6 Wochen alt sind. Ich weiß, das mit den Kleinen is doof gelaufen, wir wollten eig nich unbedingt welche, aber dann war sie trächtig...weil ich eben nicht gecheckt hab, als sie rollig war und jah.. Aber ich hab schon Dosis für die Kleinen gefunden, die z.T. auch schon Katzen haben und Ende August muss ich mich dann leider von den kleinen Süßen trennen :(

Auf jeden Fall ist Mami heute kastriert worden, einmal Babys reicht ja völlig. Sie torkelt momentan bisschen im Wohnzimmer rum oder schläft, hat sich auch schon übergeben, aber das ist ja soweit "normal". Bisschen, sagen wir mal, Sorgen mache ich mir schon, aber welcher Katzenbesitzer tut das denn nicht?!

Fragen wollte ich jetzt nur, wann ich sie denn wieder zu den Kleinen lassen soll? Heute müssen die Kleinen erstmal noch alleine klarkommen, denke ich, oder? Und dann..morgen früh, mittag, abend? Je nach Zustand? Die Kleinen schmatzen fröhlich, wenn sie von mir was zu futtern bekommen, da is alles gut soweit :)

Und gibts irgendwas, das ich für mein Kätzchen tun kann? Oder einfach in Ruhe lassen und "da sein"? Sie tut mir so schrecklich leid.. :/

Dankeschöön, xholi :)

2 Antworten

Meine Katze hatte mal einen Kaiserschnitt bekommen und ist gleichzeitig kastriert worden. Die TierĂ€rztin hatte die Kleinen gleich an die Zitzen gelegt und es ging gut.Nun sind Deine Kleinen ja schon 6 Wochen alt.werden also nicht ewig an den Zitzen hĂ€ngen. Wenn die Mutter wieder fit ist,wĂŒrde ich es mal versuchen. Wenn es ihr nicht paßt,wird sie es die Kleinen merken lassen.

Auf jeden Fall musst du die Katze in ruhe lassen. sie findet ihren platz und wird schlafen und sich ausruhen. wenn sie wieder fit ist kannst du sie wieder zu ihren kÀtzchen lassen denke ich ^^ ist aber wichtig das sie sich erholt. das merkst du wenn sie aufhört zu taumeln und wieder normal issst und trinkt ^^ hoffentlich konnte ich heflen^^

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"