Seltsames Verhalten meiner nach der Kastration - wie lange dauert das normalerweise an?

Hallo ihr lieben,

Meine Katze wurde gestern um 14 Uhr kastriert. Danach war sie den ganzen Abend richtig torkelig (wackelig) und hat nur geschlafen. So weit ist das ja normal, aber heute läuft sie zwar, aber noch langsam und vorsichtig und sie ist immer noch etwas müde und isst auch nichts momentan.

Ist das normal? Was kann ich dagegen tun? Wie lange dauert das an? Danke im voraus.

10 Antworten

Deine Katze verhält sich ganz normal.Hauptsache ist,das sie viel trinkt.Die eine frisst früher wieder,die andere später.meine 3 haben sich nach der Kastration auch verschieden verhalten.die narkose wird von jeder Katze anders verarbeitet.heute im Laufe des Tages,wird sie wieder sicherer auf den Beinen und fressen wird sie auch.

Lass ihr Zeit. Solange noch Nachwirkungen von der Narkose zu spüren sind, wird sie wenig bis gar nix fressen wollen. DAs ist bei uns nicht anders. Keine Bange, das wird wieder. Bei unserem Hund hat das fast 3 Tage gedauert, bis sie wieder zum normalen Fressverhalten zurückgefunden hatte... Verwöhn sie mit Streicheleinheiten, biete ihr viel zu trinken an - und noch viel Spass mit der Katze...

....,-(((-,.

.. ("(â—•. â—•)

♥.. (").. (") ♥

ganz normal, vielleicht ist ihr nach der Narkose noch bisl übel, stell Wasser hin, biet ihr Futter an, wenns sie s mag, frisst sies schon ;)

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"