Sollen wir unseren Kater kastrieren lassen?

Wir leben in Berlin (Großstadt), das heißt, mein Kater ist kein frei lebender Kater.Er ist 6 Monate alt & langsam denken wir dadrüber nach ihn kastrieren zulassen.

Meine Mutter ´meint, aber wir sollen es nicht machen lassen , da es auch ein gutes Leben führen soll & Kinder bekommen und so (:D).Ich sage ihr auch schon das der Kater kastriert werden soll, aber sie ist von ihrer Meinung überzeugt!Wen wir eine Katze kaufen wurden und die wurden Kinder zeugen, wäre das doch die totale Arbeit und wir müssten hinsehen das wir die Kitten verkaufen ( in liebevolle Hände natürlich).Was meint ihr jetzt!? : D danke schon im vorraus

11 Antworten

Ich habe auch einen dicken Kater. Der ist echt super. Ich mußte ihn leider kastrieren lassen, weil er mir die ganze Wohnung vollgewichst hat. Das stinkt fürchterlich und Euch wirds genauso gehn.....Es ist auch für den Kater besser, er geht dann nicht soviel nach anderen Katzen suchen und prügelt sich nicht mit Artgenossen. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: er wird etwas dicker werden. Insgesamt besehen ist es, rein aus Tierschutzgründen, besser wenn er kastriert wird. Die Tierheime sind voller kleiner süsser Kätzchen, die keiner haben will. Wenn ein Kater freiläuft, sollte er im Interesse aller Katzen entschärft werden.

Unser Kater wurde mit 7 Monaten kastriert und er blieb schlank .

@bit77: Also das mit dem "vollwichsen" - dieser Ausdruck gehört nicht zu einem Kater (sondern ...) , denn diese setzen Duftmarken und die riechen nunmal so ...

Ja, jetzt sollte man langsam daran denken. Er wird jetzt geschlechtsreif und fängt womöglich an zu makieren. Ausserdem wird er nach ner Katze rufen und versuchen irgendwie abzuhauen. Es ist fast unmöglich,unkastrierte Katzen und kater zu Haus zu halten. Sie fühlen sich dann auch nicht wohl,weil sie immer versuchen.weg zu kommen

ein kater braucht keine nachkommenschaft, um glücklich zu sein. sich fortzupflanzen ist ein instinkt. wenn die kitten da sind, schert er sich nicht mehr drum. außerdem ist es eine heiden arbeit, wenn die kitten da sind. was, wenn die mutter sie nicht annimt? alle 2 stunden raus und mit der flasche füttern. außerdem regelmäßig zum tierarzt. das kostet. was, wenn niemand sie haben will?

und er wird markieren. das stinkt höllisch.

es ist in eurem interesse, ihn kastrieren zu lassen. er wird ruhiger, und muss nicht immer in bereitschaft sein, eine katze evtl. decken zu können.

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"