Eine Katze sitzt beim Nachbarn und miaut ganzen Zeit, was tun?

Hallo, wie ihr schon oben lesen könnt geht es um die Katze, die sitzt schon da seit heute Nachmittag und miaut , was kann man tun, den das Wetter verschlechtert sich ? Polizei ?

4 Antworten

Es w√§re nicht schlecht, wenn du die Katze hereinlassen w√ľrdest. Das w√§re wirklich sehr lieb von dir.¬†

Die Katze hat evtl. Hunger, Durst oder auch Angst. Ich w√ľrde ihr frisches Wasser hinstellen und erstmal etwas zu essen. Vielleicht macht die Katze sich danach schon selbst auf den Weg dorthin, woher sie kommt :) oder ruf beim Tierheim an. Hat die Katze einen Besitzer, so wird sich dieser doch bestimmt im Tierheim melden und nachfragen, ob seine Katze dort ist :)¬†

Habe ich mal so gemacht. Und wenn ich mal meinen Kater vermissen w√ľrde, w√§re das nahegelegene Tierheim definitiv eines meiner ersten Anlaufstellen :)


Nimmt die Signale der Katze bitte  wahr und ignoriert es nicht :(

Leider haben wir ein Hund, geht also schlecht die Katze rein zulassen

Hmm ok nachvollziehbar :) steht sie immer noch da? ^^

vielleicht kann die Katze ja in einen anderen Raum als der Hund?

Die Katze ist nicht mehr da, sie hat wahrscheinlich ihren Weg wieder gefunden :)

verstehe nicht was das wetter damit zu tun hat xD
ich würde zur not die polizei rufen, denn es kann schon als ruhestörung gewertet werden. wer weiß was mit der katze ist. vielleicht krank, hungrig, vernachlässigt, kommt nicht ins haus (wenn sie draußen ist)

Stell ihr vorerst mal was zu trinken und essen hin

Weitere Katzenfragen zu "Tierrecht"