Kater miaut die ganze Zeit, was tun?

Wegen Renovierungsarbeiten muss mein Kater heute den Tag in einem Zimmer verbringen, dort hat er jetzt aber auch sein ganzes Zeugs und ich leiste ihm Gesellschaft. Nun hört er aber einfach nicht auf zu miauen, es klingt schon fast wie das Brüllen eines Babys. Ich hab versucht mit ihm zu spielen und ihn zu streicheln, aber er will nicht. Was kann ich tun?

7 Antworten

Hmmm..naja er möchte sicher einfach raus, dass scheint das Problem zu sein. Wenn garnix hilft, hilft meistens etwas Futter. Das lenkt in der Regel gut ab und entspannt ihn. Katzen sind da leider nicht wie Hunde, die gewöhnen sich schnell an eine Situation und sind dann in der Regel damit einverstanden. :)

lg Kali

Mit Futter lassen sich die wenigsten Katzen ablenken, schon gar nicht für längere Zeit.

Du musst dich mit ihm beschäftigen, Katzen sind immer sehr traurig, wenn sie nicht in ihrer gewohnten Umgebung sein können, und das machen können, was sie gerade wollen. Da hilft nur Beschäftigungstherapie

Der ist einfach unzufrieden und deshalb mault er. Da hilft bei einigen Katzen auch keine Ablenkung.

Sobald er sein "Revier" wiederhat, wird er auch Ruhe geben. Hoffentlich gefällt ihm die Renovierung... sonst... (wer weiß).

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"