Mietwohnung: Gilt das vertragliche Verbot von Tierhaltung?

In meinem Mietvertrag steht ich dürfte keine Katzen und Hunde halten, jedoch lese ich jetzt seit einiger Zeit vermehrt im Internet, dass man Katzen trotzdem halten darf, was stimmt denn jetzt?

Ich würde mir sehr gerne eine Katze zulegen, werde auch demnächst mal beim Mieterschutzbund nachfragen, aber wäre echt toll wenn hier jemand näheres weiß. Grüße

5 Antworten

Laut neuesten Berichten in Zeitungen und auf Tierheimseiten kann dir kein Vermieter verbieten, eine Katze zu halten. Katzen fallen unter Kleintiere, welche keiner Erlaubnis bedürfen. Sie dürfen aber auch niemanden stören. Daher sehe ich es gerade andersrum, wie miithrandiir2. Wenn du eine Katze hältst, und dein Vermieter eher nicht so dafür ist, halte sie lieber nur in der Wohnung, dann fällt das Thema, dass ausserhalb etwas kaputtgemacht wird, schonmal weg. Wir hatten Freigängerkatzen, wo wir ständig Briefe vom Hausverwalter bekamen, die Katzen hätten die Hauswand verschmutzt, sie hätten die Türe verkratzt, im Blumenbeet gebuddelt, dies und jenes angestellt. Ist die Katze ausschließlich in der Wohnung, kann niemand sehen, was wirklich kaputt geht (wobei Katzen soviel auch wieder nicht kaputt machen). Und wenn du mal ausziehen solltest, dann nach dir die Sinntflut. Dafür hat der Vermieter eine Kaution. Ich wollte mich jedenfalls nicht mit meinen Nachbarn herumstreiten müssen, und Angst haben, dass sie meiner Katze was antun, wenn diese nicht erwünscht ist. Rauslassen würde ich die Katze nur, wenn Vermieter und Mitmieter damit leben können.

Wenn im Mietvertrag klar steht, Keine Haustiere, müsst Ihr Euch auch dran halten. Ihr tut nicht nur Euch einen grossen Gefallen, sondern auch einem Tier, das dann wieder weg muss. Sucht Euch eine Wohnung, wo Hund & Katze erlaubt sind. G.Elizza

Ob man eine Katze halten darf, kommt auf das Bundesland an. In einigen B.ländern gilt in dieser Frage nur der Mietvertrag in anderen darf man sie trotzdem halten

weisst du auch zufällig  welche bundesländer das sind???

Weitere Katzenfragen zu "Tierrecht"