Ist eine Katze oder ein Hund süßer - was ist eure Meinung?

Hund 🐶 oder Kätzchen 🐱? Was ist süßer und warum? :)

4 Antworten

Das ist der Fluch der Jungtiere, daß sie so süüüüß sind (ich krieg die Haßkappe, wenn ich das Wort bloß lese), egal ob Hündchen oder Kätzchen oder Entchen.
Dann sind sie ein Weilchen Spielzeug und wenn sie älter werden und nicht mehr süüüüüüüß sind, sind sie nur noch lästig.

Ach so ja, warum. Das nennt sich Kindchenschema.

das hatte meine Mutter damals auch zu mir gesagt: so lange das Kätzchen klein ist kümmerst du dich darum, aber wenn sie groß ist müssen wir ran. tja fehlgeschlagen ich liebe meine katze heute immer noch überalles. mittlerweile habe ich sie 11 Jahre und bald sind es 12 Jahre

Hunde sind liebevoller und bleiben immer bei dir. Sie bleiben dir immer treu und trösten dich in traurigen Momenten.

Katzen auch, sie sind sehr feinfühlig und tun alles um dich zu ermuntern, wenn sie merken, daß du krank oder traurig bist !

Hunde sind dem Menschen und ihrem "künstlichen" vom Menschen geschaffenen Lebensraum gegenüber voll domestiziert!

Das heißt, dass Hunde im Gegensatz zu Katzen im Zusammenleben mit tierwohlachtenden Menschen keine nennenswerten Kompromisse oder gar Defizite erleben müssen.

Katzen sind Raubtiere geblieben dieses Tier sich nahezu überhaupt nicht dem Menschen gegenüber in den zurückliegenden 9.500 Jahren domestiziert hat.

Wissenschaftler haben nur 13 unwesentliche DNA Unterschiede vom Urgenom der aus dem Nahen- Osten stammenden Wildkatze/ bzw. Hauskatzen "Felis Catus" entschlüsselt.
es ist ein Wildtier geblieben und hat sich zu dem "subventioniertem Raubtier" in unserem Lebensraum weltweit von vielen gutgläubigen Menschen empor heben lassen.

http://m.spiegel.de/spiegel/print/d-90848738.html

na dann, otima

Kommt aufs gleiche raus

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"