Welchen Katzennamen soll ich nehmen(weiblich)?

12 Antworten

Hallo,

was die Namensfindung bei Katzen angeht, ist das Musical Cats hörens- und sehenswert.

In dem Musical, in dem Katzen erklären, wie schwierig es ist, einen geeigneten Namen für die Katzen zu finden (siehe: wikipedia.org), gibt es folgende Katzen'namen':

- Jennyanydots

- Jellicle

- Jellylorum

- Bustopher Jones

- Jemima

- Mungojerrie

- Asparagus / Gus

- Bombalurina

- Demeter

- Grizabella

- Griddlebone

- Growltiger

- Macavity

- Mr. Mistoffeless

- Munkustrap

- Old Deuteronomy

- Rumpleteazer

- Rum Tum Tugger

- Skimbleshanks

- Victoria

- Alonzo

- Admetus

- Billy Bailey

- Carbucketty

- Cassandra

- Demeter

- Electra

- Etcetera

Ganz davon ab, laufen genug Katzen (weiblich) mit männlichen Namen (z.B. Paulchen) herum. Warum nicht auch umgekehrt?

Viel Glück bei der Namenssuche!

:-) AstridDerPu

(((---::: Etcetera ...toll....VG pw (-:

:-)))

Wie wäre es denn mit Flocke, Flo oder Motte? So heißen die Katzen von meinen Freundinnen, wenn nichts passt, dann eben die gute alte Muschi

Ernsthaft?!?!

Was denn

Muschi?Hab noch nie gehört das jemand seine Katze Muschi nennt.Die armen Katzen die so heißen:(

Haha das war ein Witz. früher hießen Katzen teilweise so

Ich habe 2 Katzen, davon 1 Weibchen! Und meine heißt Bibi! :)

Maya mia baylys shira fee

Bayly finde ich richtig toll:)Und welchen namen würdest du bei meiner Umfrage auswählen

Weitere Katzenfragen zu "Katzennamen"