Ist Katzenminze wichtig?

Ich hab mal was von Katzenminze gelesen, braucht meine Katze das unbedingt?
Oder was bringt das ?

8 Antworten

Keine Frage, brauchen nein, wollen ja! Meine Katzen spielen mit Catnipspielzeug viel lieber. Auch ein ungenutzes Körbchen, ein verschmähter Kratzbaum, oder ein ungeliebtes, nie genutztes Spielzeug wird zum Liebling der Katz. Nicht alle Katzen mögen es gleich gern, zwei von meinen Schmusetigern finden es uninteressant. Der Rest wird wild und bietet dem Zuschauer und der Katze einen Haufen Spass. Nur Vorsicht bei mehreren Schnurrern, die können sich schon mal kratzen um das heißbegehrte Objekt zu verteidigen.

Viel Spaß

Es macht ihr Spaß - sie sind dann wie auf Droge^^ und sie schmusen gerne damit. Man kann die ja selber anpflanzen - wächst wie verrückt, blüht schön und man kann sie weiter verwenden. Also wenns abgeblüht ist, kann man die Samen vorsichtig rausschütteln und halt wieder neue Pflanzen ziehen. Und die verblühten Teile abschneiden und in nem Karton trocknen und das dann z.B. in ne alte Socke stopfen, zubinden und Katze zum spielen geben. Sabbert sie dann zwar voll, aber hat jede Menge Spaß damit. Meine knabbert auch ab und zu drauf rum.

Es ist für die meisten Katzen sehr anregend und sie knutschen es ab oder spielen damit. Sehr schön zum zu kucken. Mein Dicker steht voll drauf und spielt dann mit seinem Spielzeug richtig intensiv. Toll ist auch ein Spray mit Katzenminze. Merlin kugelt sich dann total auf seinem Kratzbaum und ist richtig glücklich.

Übrigens ganz toll ist auch Baldrian. Hat eine ähnliche Wirkung nur noch extremer.

Also brauchen tust du es nicht, aber für deine Katze ist es toll zum Spielen und Schmusen. :-)

Weitere Katzenfragen zu "Pflanzen"