Warum wird mein Kaetzchen gemobbt?

Liebe Katzenkundler,

hier auf dem Hof leben vier Katzen. Mutti (2 Jahre), zwei Toechter (1 Jahr) und ein Sohn (1 Jahr). Nun wird eines der Maedels von der Mutter und der gleichaltrigen Schwester staendig verhauen. Sie scheint ihnen ein richtiges Dorn im Auge zu sein. Nun ist sie von Natur aus extrem scheu und auch abweisend zu allen anderen Katzen, keine "Schmusekatze" eben, dabei ist sie sooooooo suess. Doch auch menschliche Naehe sucht sie eher selten. Im Gegensatz zu ihrem Bruder und der Schwester... Unterschiedliche Charaktere eben.

Meine Frage. Wird sie angegriffen, WEIL sie sich so abwehrend verhaellt, sprich, beim Zusammentreffen sofort faucht...

Oder wehrt sie sich, weil sie so oft bereits verdroschen wurde?

Sind beide Versionen moeglich?

Beste Gruesse

Cenerentola

P.S.: Alle Katzen sind kastriert.

5 Antworten

das verhalren der mutte rist vollkommen normal -- auch wenn sie mitlerweile kastriert ist schickt sie ihre tochter doch weg ,sie soll sich gef√§lligst ein neues revier suchen und dort eine familie gr√ľnden ( wie wei√ü ja nicht , dass das nicht mehr geht) auch die nader tochter wid sie evtl noch wegschicken und den sohn sowieso . ich w√ľrde mich darum bem√ľhen , die tochter aus der situation zu nehmen und sie weitervermitteln ,wie der in freilauf und evtl zu ohne weitere katzen.

dankesch√∂n f√ľr den stern .l.g makazesca

Ich vermute stark, dass Du den Fehler gemacht und die Katzen, die zu Dir kommen verw√∂hnt hast, die Nichtschmusekatze dadurch aber unbeabsichtigt ein wenig vernachl√§ssigt hast. Nun und da Katzen sehr eifers√ľchtig sein k√∂nnen, k√∂nnte das der Grund sein.

Ich habe auch einen Kater, der seinen einen Bruder bei jeder Gelegenheit gleich anfaucht, aber wenn ich beide Kater in der Nähe habe, werden sie zur gleichen Zeit gekrault und gestreichelt und dann bringen sie es sogar fertig, aneinandergeschmiegt zu schlafen. Mein Fauchkater ist auch nicht unbedingt der Schmusekater, aber er bringt es doch fertig, zusammen mit seinem Bruder auf dem gleichen Bett zu liegen und das sogar ohne dass sie sich gleich in die Wolle kriegen.

Wichtig ist immer, alle Katzen gleich zu behandeln und möglichst gleichzeitig Streicheleinheiten und Leckerlis zu verteilen, und keine der Katzen vorzuzhiehen, was leider von uns Menschen, oft unbewusst und ohne böse Absicht gemacht wird.

.

Hi,

diese Frage lässt sich eigentlich nicht richtig beantworten. Die Mutter und die Schwester scheinen recht dominant zu sein, dagegen kann man eigentlich nichts tun.

F√ľr die angegriffene Katze w√§re es vermutlich das beste, wenn du ihr ein neues Zuhause mit Freigang suchst, wo sie Einzelkatze sein kann. Und ja, ich wei√ü, dass du das gerade nicht h√∂ren wolltest, tut mir leid.

:-/

Du sagst, die angegriffene Katze w√§re nicht so schmusig - kann es sein, dass sie kaum schmusen kommt weil die anderen Katzen in der N√§he des Menschen sind und sie sich deswegen nicht heran traut? Wenn ja w√ľrde sie wirklich davon profitieren, ein neues Zuhause zu bekommen.

Nein, passt schon. Ich ziehe bald mit der Katze und dem Kater weg.

Ich finde es nur erstaunlich wie Geschwister, die unter den selben Bedingungen mit der gleichen Zuwendung so unterschiedlich sein koennen...

Ist halt wie bei den Menschen.

Ich habe mich nur gefragt, ob ihre extreme Abwehrhaltung so provozierend auf die anderen wirkt oder was der Grund fuer ihre Aussenseiterrolle sein koennte...

Danke Dir.

Nein, passt schon. Ich ziehe bald mit der Katze und dem Kater weg.

Ich finde es nur erstaunlich wie Geschwister, die unter den selben Bedingungen mit der gleichen Zuwendung so unterschiedlich sein koennen...

Ist halt wie bei den Menschen.

Ich habe mich nur gefragt, ob ihre extreme Abwehrhaltung so provozierend auf die anderen wirkt oder was der Grund fuer ihre Aussenseiterrolle sein koennte...

Danke Dir.

Ich habe mich nur gefragt, ob ihre extreme Abwehrhaltung so provozierend auf die anderen wirkt oder was der Grund fuer ihre Aussenseiterrolle sein koennte...

Diese Abwehrhaltung wird vermutlich durch das Verhalten der anderen Katzen ausgelöst, du sieht nur die drohende Körpersprache der Mutter und der Schwester nicht ;-)

October

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"