5 jahre alter Cockerspaniel und ein Katzenbaby? Geht das gut?

Ich und meine Mom hatten gerade einen kleinen Streit. Unsere Hündin kann einfach nicht alleine Zuhause bleiben. Daher habe ich mir überlegt ein weiteres Haustier anzuschaffen und zwar eine kleine Katze. Meine Mutter ist der Meinung das wird nicht klappen da Hund & Katze sich nicht verstehen werden. ich bin da anderer Meinung. Es würde natürlich besser klappen wenn sie von klein auf zsm aufwachsen, aber unsere Hündin ist so lieb und so nett, das wird bestimmt funktionieren. Sie hat eher vor Katzen angst als das sie, sie beißen würde. Außerdem könnte sie dann auch endlich mal alleine Zuhause bleiben ohne gleich großen Alarm zu machen da sie eigentlich gar nicht alleine bleibt. Meine Mutter lässt sich aber gar nicht umstimmen. Ich bin mir sicher das alles gut gehen wird es muss einfach! Aber ich bräuchte gute Argumente da meine Mutter fest entschlossen ist, das Katze & Hund nicht zueinander passen.

Aber eins steht fest: Unser Hund ist sau Lieb, beißen oder verletzen würde sie nichts!!! Und natürlich würden wir die beiden nicht sofort alleine lassen, anfreunden sollen sie sich schließlich auch.

Also: Könnten die Beiden Zusammen leben? Ja ? Nein? Und Warum?

7 Antworten

Das geht gut wenn die Katze klein ist und wenn der Hund als erster da war sowieso. Viele Familien haben Hund und Katz. Sie lernen die Sprache voneinander schnell. Wir überlegen auch wieder eine Katze für den Hund zu kaufen. Für den letzten haben wir sogar wieder ein Kaninchen gekauft, weil er das verstorbene so vermisst hat. Ob das reicht für deine Mutter weiss ich nicht, eine Garantie, das der Hund nicht mehr heult ist es nicht.

Das klappt sicher gut. Jedenfalls hat es bei uns geklappt. In der ersten Zeit habe ich die 2 allerdings wenn ich nicht daheim war getrennt (hatte einfach Angst) das was passiert. Kätzchen war zu winzig Hund war ein Kampfhund. Jedenfalls hat unser Kätzchen seinen Mittagschlaf später auf dem Rücken des Hundes gehalten....

Das musst du den Hund fragen -> bei WEibchen (Hündin) geht das eher -> Mutter-Instinkt.

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"