Bichon Frise Welpe und Perserkatze - werden sie sich vertragen?

Hallo^! ich habe einen Bichon Frise Welpen(weiblich). Meine Cousine hat eine kleine Perserkatze(weiblich). Meine Cousine muss wegen ihrem Job für ein Jahr zu mir ziehen. Das Problem ist das wir ja bei Tiere haben. Habt ihr erfahrungen mit sowas? Wisst ihr ob die sich vertragen? Danke schonmal :*

8 Antworten

wenn beide noch jund sind ,sollte es gehen und die beiden brauchen nur etwas zeit und geduld. ich habe 3 hunde und die habe ich alle an katzen gew√∂hnt,es ist nicht schwer ,aber nicht die tiere vor einander halten ,das sie sich nicht ausweichen k√∂nnen,sie m√ľssen sich ganz alleine ann√§hern und dann klappt es auch ,viel gl√ľck.

Ich w√ľrde sie so ganz allm√§hlich aufeinander zugehen lassen.

Zuerst vielleicht auf neutralem Boden, immer in Beobachtung von Euch.

Vor allem die Rechte der "Hausherrin" der H√ľndin achten, also alle Gewohnheiten erhalten. Den Fressnapf der Katze hochstellen, au√üerhalb der Reichweite der H√ľndin. Dann die Katze langsam sich ann√§hern lassen. Immer Fluchtm√∂glichkeiten f√ľr Beide Seiten lassen, dass gibt beiden Sicherheit.

50:50 Bei uns lief alles super.. Die beiden haben zusammen im Körbchen geschlafen.. Es gab nie Krach.. Wir hatten zuerst den Hund (Welpe) und dann kam die Katze irgendwann dazu.. Sie war schon älter.. Probier es aus.. Viele sagen, Hunde und Katzen hassen sich, das kann ich nicht bestätigen! :)

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"