Hat irgendwer schon Erfahrungen mit Hund und Katze gehabt?

Hallo!

Wir werden in drei Monaten zwei Katzen bei uns aufnehmen. Sie sind gerade erst geboren worden und daher sehr jung, wenn sie zu uns kommen. Wir haben auch einen Hund.

Sie ist neun Jahre alt und als sie ein Welpe war hat sie sich super mit Katzen verstanden. Mit den Jahren hat sie aber auch angefangen hinter einer Katze her zu rennen, wenn sie eine sieht.

Ich weiß, dass man Katzen und Meerschweinchen nicht vergleichen kann aber als unsere Meerschweinchen zu uns gekommen sind, ist unser Hund ein paar Tage lang nur um den Käfig gerannt. Nach einer Weile hat sie dann aber begriffen, dass sie zu uns gehören und wir hätten sie auch frei rumlaufen lassen können und unser Hund hätte nichts gemacht. Ich bin mir ziemlich Sicher, dass sie mit der Zeit lernen wird, dass die Katzen zu uns gehören.

Ich bin mir sogar sicher, dass sie sogar am Anfang etwas Angst haben wird. Unser Hund hat echt meist eine große Klappe ist dann aber wenns ernster wird der größte Angsthase.

Hat irgendwer schon Erfahrungen mit Hund und Katze gehabt? Worauf sollte man am Besten achten?

Vielen Danke schon im Vorraus!

4 Antworten

sorgt dafür das der Hund die katzen nichr jagen kann (anleinen) und gebt den Katzen einen raum, wo der Hund nicht hin darf.

Dann braucht es Zeit und Geduld. Die katze bitte nicht zwingen, lasst sie alleine Kontakt zum Hund auf nehmen

uh das gibt Schwierigkeiten,das revier gehört dem Hund und er duldet keine Eindringlinge und dann noch katzen,ne macht das nicht

Woher weißt du das bitte? Meine Hunde dulden z.B. Alles was ich mit bringe, das es MEIN revier isz und nicht das meiner Hunde, sie haben nur das recht in meinem.haus zu leben es gehört ihnen aber nicht

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"