Kann man eine 6 jährige Katze noch an einen Hund gewöhnen?

Ich bin 13 Jahre und wollte gerne einen Hund haben da wir aber eine Katze 6 Jahre haben, die keine Hunde kennt und eine andere Katze 10 Jahre die mit Hunden auskommt haben wollte ich fragen kann man eine 6 Jährige Katze noch an einen Hund gewöhnen?

9 Antworten

Wir hatten auch zwei schon etwas ältere Kater, die keinen Hund kannten. Unser Hund kam allerdings als Welpe dazu. Die Fronten wurden also gleich geklärt, und die Kater waren die Chefs. Für mich war immer klar, dass die Kater in der Rangfolge höher stehen müssen, als der Hund. Das klappt seit fast 10 Jahren wunderbar, wobei wir jetzt nur noch den etwas jüngeren Kater haben, der aber im Laufe der Jahre viel gelassener dem Hund gegenüber geworden ist. Bei fremden Hunden mutiert er allerdings immer noch zum Kampfkater. Du solltest allerdings von Anfang an darauf achten, dass der Fressnapf des Anderen tabu ist. Auch würde ich Katze und Hund nicht unbedingt in der Wohnung allein lassen. Das kann tausendmal gutgehen, und plötzlich kippt die Stimmung und die Katze hat dann meistens verloren.

Wir haben einen Hund und haben uns als er drei war eine kleine Katze geholt. Die Beiden verstehen sich prima und spielen und schmusen miteinander. Nun haben wir und vor zwei Wochen noch einen kleinen Hundewelpen geholt. Die Katze ist jetzt drei Jahre alt. Sie faucht den Welpen manchmal an, aber sonst verstehen sie sich ganz gut.

Ich würde sagen, es ist wichtig, dass eines der beiden Tiere noch ein Welpe ist. Dann ist es relativ egal wie alt das andere Tier ist.

kann muss nicht.

Hängt von der Katze ab..meine war 13 oder so als mein erster Hund kam und es gab meine Probleme..mein zweiter kater war 1 jahr alt und er ist für 3 monate im keller verschwunden

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"