Alte Katze faucht alle an seit wir neue kleine Katze haben?

Hallo,

ich hab heute eine kleine Katze bekommen (7Wochen). Meine 4 Jahre alte Katze faucht seitdem mich und meine Familien nur noch an. Wie können die sich vertragen ?

Die kleine ist bei mir in meinen Zimmer, dort darf die andere nie rein, deswegen dachte ich, dass das am besten ist.

9 Antworten

Wasch dich, zieh' dir frische Klamotten an und fasse die neue Katze nicht an (damit die alte es nicht riecht).  Und dann verwöhne die ältere Katze richtig gut.  Gib ihr mehr zu fressen als bisher, mehr Aufmerksamkeit, mehr Streicheleinheiten.  Dann merkt die Ältere, dass sie trotz Konkurenz nicht zu kurz kommt und immer noch deine NO 1 ist.  Dann wird sie es auch besser akzeptieren können, dass sie nicht mehr allein ist.

Zuerst mal ist Deine kleine Katze mit 7 Wochen noch viel zu jung, um von Mami getrennt zu werden. Normalerweise sollte man eine Katze erst mit 12-14 Wochen von Mami trennen, weil sie erst dann alles Wichtige gelernt hat. Ich kann über soviel Unverstand einfach nur den Kopf schütteln.

Du solltest die beiden Katzen zusammen lassen, denn wenn Du sie trennst, können sie sich nie kennenlernen. Es ist ganz normal, dass Katzen anfangs fauchen, spucken und auch raufen, wenn eine neue Katze ins Haus kommt. Ihr Kennenlernen besorgen Katzen ganz alleine und Du musst nur eingreifen, wenn es blutig werden sollte, was selten bis nie vorkommt.

Du solltest für jede Katze einen eigenen Fressnapf haben, ebenso wie ein Katzenklo, besser noch 3 Klos für 2 Katzen, weil manche Katzen ihre Geschäfte trennen. Dann solltest Du möglichst keine der beiden Katzen vorziehen, weder mit Streicheleinheiten oder Leckerlis. Lass also die Katzen ruhig zusammen, sorge aber für Rückzugsmöglichkeiten, d.h. Türen offen lassen und behalte das anfangs ein wenig im Auge. Viel Spass mit den Beiden.

ihre mama konnte  sich nicht mehr um die Babys kümmern
weil sie zu stark abgenommen hat 

Du hättest bevior du dir die neue katze "besorgt" hast, erstmal gucken sollen, ob die beiden kompatibel sind.

Nun hast Du die situation, das die alte katze sich "verraten" fühlt. Denn Du hast eine Neue in IHR Zuhause gebracht. Es kann immer noch klappen, aber die beiden müssen sich erstmal aneinandere gewöhnen, und das geht nicht ohne kloppereien ab.

Katzen müssen eigentlich von klein auf "zusammen wohnen" oder man lässt es im zweifel, eine neue katze ins haus zu bringen ...

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenf√ľhrung"