Frage an die Katzenhalter und -kenner => Katzenverhalten

Angeregt durch die Antwort auf eine Katzenfrage möchte ich einmal gezielt die Spezialisten unter euch fragen, ob ihr auch schonmal Katzen hattet, die gerne am Fenster sitzen und die Passanten beobachten und die, wenn sich jemand Fremdes dem Haus nähert, bzw. Leute mit Hund oder auch der Briefträger, der täglich um die gleiche Zeit kommt, ein warnendes Knurren von sich geben. Das "schnattern", wenn sie Vögel oder Schmetterlinge sehen, - also potentielle Jagdobjekte - kennt sicher jeder Katzenbesitzer, aber durch knurren Besucher ankündigen, das gab es bei uns in all den Jahren nur bei drei oder vier Katzen, von denen zwei meine Maine Coons in den 80er/90er Jahren waren. Die Frage: Was meint ihr, ist wahrscheinlicher: dass Katzen von alleine so ein Verhalten entwickeln oder dass s ie es nur dann lernen, wenn ein Hund im Haushalt lebt, der es vormacht ?

9 Antworten

Nein, es braucht kein hund es ihnen vorzumachen. Unsere katze die wir 17 jahre von klein auf hatten kannte keine Angst. wenn sie durch dieTerassentür oder das Fenster schaute und wer vorbei ging oder z.B. der Post oder Paketbote das Grundstück betrat knurrte u. manchmal auch fauchte sie. Wenn diwe Müllabfuhr kam war es auch der Fall. Unsere jetzige 8 Jahre alt ( mit drei J. aus dem Tierheim geholt ) ist überängstlich, knurrt überhaupt nicht , verzieht sich , manchmal wenn jemand langsam auf das Grundstück kommt u. ich mit der Person spreche bleibt sie auch schon mal in der Nähe. Also jede reagiert anders. Alles Gute für deine Vierbeiner u. lieben Gruss von Leila8

Katzen können auch knurren, wenn sie Angst haben z.B., wenn ihnen etwas unbehaglich ist oder wenn sie Schmerzen haben. Das braucht sie sich nicht erst von einem Hund abgucken.

natürlich können katzen knurren. das ist ja nicht die frage.

Hä ? Bitte nicht frei interpretieren, sondern richig lesen. Ich habe nie bestritten, dass Katzen knurren können, sondern beschrieben WANN sie knurren. Und natürlich ist das auch ein Teil der Frage gewesen, hier:

"Angeregt durch die Antwort auf eine Katzenfrage möchte ich einmal gezielt die Spezialisten unter euch fragen, ob ihr auch schonmal Katzen hattet, die gerne am Fenster sitzen und die Passanten beobachten und die wenn sich jemand Fremdes dem Haus nähert, bzw. Leute mit Hund oder auch der Briefträger, der täglich um die gleiche Zeit kommt, ein warnendes Knurren von sich geben"

Katzen schnatter, wenn sie etwas sehen,und wollen, was unerreichbar für sie erscheint. Das heißt sie sehnen ihre nähe der Personen & wollen sie näher 'kennenlernen'

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"