Wie kann man Katzen davon abhalten, dass sie ständig auf mein Auto klettern?

mein kleiner schwarzer panda wird stets von katzen belagert. die hocken auf dem dach, auf der motorhaupe. schwiegereltern haben 5 stück davon auf dem hof, wo das auto immer steht. das auto ist stetz voll von katzentapsen. es kotzt mich an. wer hat wirksamen rat für mich.

9 Antworten

Es gibt Fernhaltespray gegen Katzen, sprüh dein Auto damit ein. Am Anfang wirst du das immer mal wieder wiederholen müssen, dann sollten sie sich dran gewöhnt haben, das es dort "Stinkt" (wir Menschen riechen das Zeug aber kaum, also keine Sorge). Ansonsten eine alte Wolldecke drüber werfen, dann haben es dir Katzen schön warm und dein Auto ist bestens vor Tapsern geschützt.

die katzen haben einen warmen stall. und ich fahre mit dem auto ständig hin und her. drum ist das mit der decke zu aufwendig. das spray hilft nicht bei regen. danke schön.

Was ist denn daran aufwändig, mal schnell eine Decke übers Auto zu werfen? Naja, wie du meinst.

fünf sechs mal am tag. unter zeitnot. haben eigenen betrieb, da geht es rein und raus.

Es gibt doch so einen "Marderschreck" den man ins Auto einbauen lassen kann. Der sendet einen Ton auf einer hohen Frequenz aus den Marder nicht mögen. Soweit ich weiß mögen Katzen das genauso wenig. Vielleicht hift dir also die Installation eines solchen Teils. Du solltest dann allerdings aus Rücksicht auf die Katzen und deren Lebensraum dein Auto nicht mehr im Hof parken sondern mit etwas Abstand davor, damit die Katzen zwar deinem Auto fern bleiben aber in ihrem Zuhause nicht von diesen Tönen belästigt werden!

Vielleicht hilft es aber ja generell schon wenn Du den Wagen wo anders parkst? Immerhin steht der Wagen wenn er auf dem Hof parkt mitten im Revier der Katzen - und für die ist ganz klar, was in ihrem Revier steht und schön warm ist (von Sonne oder auf der Motorhaube nach dem fahren), wird nunmal gerne als Liegeplatz genutzt. Entweder Du lebst damit, fährst ständig in die Waschstraße oder deckst das Auto mit einer Plane ab wenn Du dort bist, oder Du parkst es wo anders - oder, wenn Platz und Geld vorhanden, du baust eine Garage. Da ist das Auto dann katzenfrei und Wettersicher...

Auf meinem Auto tummeln sich neben meinen 4 eigenen Katzen noch weitere 5 Strassenkatzen, die ich zur Zeit durch den Winter füttere. Auch die hinterlassen Spuren, aber gegen Spuren auf der Scheibe hilft die Scheibenwaschanlage mit dem Scheibenwischer und die anderen Spuren stören mich nicht im geringsten, im Gegenteil, ich finde es lustig, vor allem wenn sich andere Leute auch noch deswegen amüsieren..

Leider gibt es kein wirklich gutes Mittel, um die Katzen von Deinem Auto fernzuhalten, das einzige, das evtl. nützt, ist so nen Marderschreck einbauen zu lassen. Ob das wirklich gut ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Sprays, Pfeffer etc. nützen nur ne Weile und das Zeug muss immer wieder angebracht werden. Am besten lebst Du damit.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"