Katze plötzlich weg - taucht sie wieder auf?

Hey, seit letzte Woche Dienstag ist unsere fast 14 Jahre alte Katze weg. Sie war schon mal 3 Tage weg aber das war als wir umgezogen sind und sie nach einigen Wochen raus ließen. Haben auch schon Flyer in Briefkästen geschmissen und bei Tierärzten in der Umgebung angerufen. Sogar bei Facebook einen Aufruf gestartet. Tierheime nehmen im Moment keine Katzen auf. Sie ist auch im Ohr tätowiert, aber das wird denke ich nicht viel nützen, da das über die Jahre ein wenig verblasst ist. Ich vermute dass sie irgendwo eingesperrt ist, weil sonst wäre sie doch eigentlich schon lägst wieder da. :/ Sonst ist sie ja nur höchstens ein paar Stunden weg. Autos kommt sie im generellen nicht zu nahe, da sie Angst hat.

Ist euch sowas auch schon mal passiert und ist eure Mietze wieder aufgetaucht?

Ich habe einfach nur tierische Angst um sie, da sie ein Mitglied der Familie ist. Danke im Voraus!

5 Antworten

Ich kenne das und verstehe Deine Angst. Es ist uns im Laufe der Zeit öfters passiert. Eine Katze war nach 1/2 Jahr bei unserem direkten Nachbarn aufgetaucht und dort auch geblieben, uns erkannte sie nicht mehr und hörte auch nicht auf ihren Namen. Eine andere Katze kam nach 3/4 Jahr wieder, machte es sich im Wohnzimmer bequem und verschwand wieder, aber wir sahen sie nicht mehr. Bei den meisten anderen ist es so gewesen, daß sie nach ca. 2 - 3 Wochen wieder da waren. Wohl ein paar haben wir nie wieder gesehen und wir hoffen, daß diese ein gutes neues Zuhause gefunden haben. Aber man weiß nie, was in den Tieren vorgeht, bitte die Hoffnung nicht aufgeben, je anhänglicher eine Katze ist um so eher wird sie zurückkommen.

Ich hoffe für Euch, dass sie wieder kommt! Aber es kann auch sein, dass ihr irgendwas passiert ist und sie sich irgendwohin verkrochen hat. Auch wenn es sehr schwer ist, macht Euch auch damit vertraut, dass sie vielleicht nicht wieder kommt, denn seit Dienstag, das ist schon ganz schön ungewöhnlich... Alles Liebe für Euch, miniyukka

Also ich kann aus Erfahrung sprechen, dass Katzen schon mal einige Zeit weg sein können! Ich hatte mal Eine, die ist oft 3 Wochen nicht nach Hause gekommen, wir hatten auch schon überall Flayer aufgehängt, nichts, sie kam nicht, dann gingen wir nochmal ihr Revier ab um nochmal Flayers aufzuhängen und da plötzlich Miaut eine Katze hinter mir und es war Meine, fast 4 Wochen kam sie nicht, war aber nicht abgemagert, offenbar hat sie jemand gefüttert, dann musste sie nicht nach Hause kommen, das hatte sie dann nicht nötig, weil sie keinen Hunger haben musste.

Im Nachhinein haben wir dann gehört, dass sie Junge hat, die sie in einem Schuppen zur Welt gebracht hat, sie konnte offenbar nicht mehr nach Hause, weil es so schnell ging, wir haben sie dann samt den Jungen geholt und sie zu Hause einquartiert, alles war wieder gut!

Ihr musst einfach immer wieder das Revier durch gehen und sie rufen, auch Flayer ad Bäume oder Laternen aufhängen, so, dass es alle Leute sehen können, ich denke, dann wird sie eines Tages gesehen und man weiss wo sie hin gehört und man Füttert sie nicht mehr! Ihr solltet auch das Revier durch gehen und in alle Unterschlupfe hinein schauen, auch in leer Gebäude, es kam auch schon vor, dass sie irgendwo eingesperrt werden, ohne dass man es weiss, vllt. in einen Keller oder Garage, wo sie alleine nicht raus kann.

Es ist ja zum Glück noch nicht Urlaubszeit, dass die Leute lange weg sind.

LOder aber, es hat sie jemand als ihr Eigentum mit genommen, auch sowas gibt es immer wieder, Leider! Nur nicht aufgeben, die kommt bestimmt wieder, sie weiss ja wo es schön ist und es zu Fressen gibt und wo sie gekuschelt wird, das wird sei bald vermissen und kommt wieder!

Ich wünsche für Euch, dass sie wieder Gesund zurück findet! Toi toi toi! L.G.Elizza

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"