Ist es schlimm wenn meine Katze ( 4 Wochen) viel schläft?

Meine Katze schläft jeden Tag sehr viel, Immer nach dem Essen legt sie sich ins Körbchen bis zur nächsten Mahlzeit. Ist es normal das Katzen so viel schlafen und eigentlich wieso ??

7 Antworten

Natürlich. Es ist Sommer und heiß. Da schlafen Katzen nun Mal viel. Außerdem sind sie nachtaktiv. Aber etwas seltsam ist es schon bei einer so jungen Katze. Meine beiden waren immer in Bewegung, als sie klein waren. Ich würde sicherheitshalber mal beim Tierarzt vorbeischauen. Mach dir aber keine Sorgen, solange deine Katze genug frisst, wird sie nichts ernstes haben.

mit 4 wochen? da ist keine katze aktiv, und fressen tun sie in dem alter noch nicht wirklich ;-)

Oh, 4 Wochen!? Hab das irgendwie nicht mitgeschnitten.

Nein, es ist doch ganz normal, dass sie mit 4 Wochen noch so viel schlafen. Soweit ich weiß wachsen sie in dieser Phase. Bei meinem Katerchen (jetzt 11 Wochen alt) hatte ich das Gefühl, immer wenn er geschlafen hat wäre er wieder 2 cm größer geworden. Du wirst dich also wundern, was dein Katzenbaby in den nächsten Wochen für Entwicklungssprünge machen wird. Dann beginnt er auch mit dem Spielen und wird etwas aktiver. Treppen "krabbeln" wird gelernt, Fliegen fangen wird interessant, Spielmäuse durch die Luft wirbeln, und und und. Dafür muss man Energie tanken und viel schlafen. Meiner hat heute auch ca. 4 Std. an einem Stück in allen undenklichen Positionen geschlafen und fleißig geträumt. - Also keine Sorge, der Schlaf wird also dringend für die Entwicklung benötigt :-) Viel Spaß noch mit dem kleinen Racker.... P.s. Zwischendurch aber immer wieder an`s Füttern und Trinken denken!!! Meinen habe ich oftmals zu Tellerchen getragen ;-)

Ist wie bei Babys - die pennen doch auch den ganzen Tag! Ja, das ist normal. Selbst meine großen, ausgewachsenen Katzen schlafen im Prinzip fast 20 Stunden am Tag ...

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"