Katze pinkelt überall hin vielleicht Periode?

Ich habe meine Katze erst etwa 1 Monat und sie hat heute 2x in die Wohnung gepinkelt. Ich weiß nicht warum. Kann das sein , dass sie ihre Periode bekommen hat oder so ähnlich?

8 Antworten

Grins - Nein, Katzen bekommen keine Periode :o) .

Aber sie wird mit etwa 6 Monaten rollig, d.h. sie ist dann geschlechtsreif.

Gibt sie ein komisches Miauen von sich, kugelt sich am Boden, streckt den Popo hoch, wenn du sie über dem Schwanz streichelst?

Dann ist es höchste Eisenbahn, mit ihr zum kastrieren zu gehen. Gleich morgen einen Termin vereinbaren.

Aha - lag ich doch richtig ;o) - danke auch für´s Sternchen :o) .Vielleicht findest du hier noch etwas hilfreiches bezüglich der Kastration.

Katzen sind reagieren sehr empfindlich auf Stress oder Veränderungen. Das kann alles mögliche sein. Andere Katzenstreu, neue Möbel, Besuch usw. Allerdings ist auch eine Blasenentzündung denkbar in diesem Fall ist der Urin manchmal blutig. Natürlich kann es auch vorkommen wenn deine Katze rollig (geschlechtsreif) wird.Wichtig ist es die neuen Pipiecken gut zu Reinigen sonst pillert die Katze immer wieder hin.

Nein, Katzen bekommen keine Periode und bluten auch nicht. Sollte Blut im Urin gewesen sein, als sie in Deine Wohnung gemacht hat, könnte sie ein Nieren- oder Blasenleiden haben, was mit ein Grund sein kann, dass sie nicht ins Katzenklo, sondern in die Wohnung gemacht hat, denn in dem Fall verbindet die Katze das Katzenklo mit Schmerzen und meidet es.

Sollte das der Fall sein, solltest Du so schnell wie möglich mit Deiner Katze zum Tierarzt gehen.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"