Katze uriniert überall hin. brauche Hilfe.

Also unsere Katze (weiblich) (sterilisiert) macht seit neusten überall hin an schränke am boden an wänden. Sie bekommt genug pflege und futter. Meine Eltern haben jetzt schon beschlossen sie nicht mehr ins haus zulassen weil sie überall hinmacht, aber dass will ich ihr doch auch nicht antun.

Warum macht sie das und was kann man dagegen machen?

4 Antworten

Ist die Katze wirklich sterilisiert? Oder kastriert? (sterilisiert = Geschlechtsorgane lediglich ABGEKLEMMT; Kastration = Geschlechtsorgane (Eierstöcke, Gebährmutter) entfernt. Ob Sterilisation oder Kastration hat nichts mit dem Geschlecht zu tun!). Da bei der Sterilisation nur abgeklemmt ist produziert die Katze auch weiterhin die Hormone etc. Auch unkastrierte Katzen können markieren. Gerade die Tatsache dass sie die Wände anpinkelt würde dafür sprechen. Rede in dem Fall mal mit deinem Tierarzt, man müsste eigentlich nachträglich auch noch ne kastration vornehmen können wenn sie markiert wäre das womöglich die Lösung des Problems.

Ansonsten genug Katzentoiletten aufstellen die regelmäßig gereinigt werden und prüfen was sich in letzter Zeit geändert hat bei euch, Katzen reagieren auf Veränderung oft mit "Protestpinkeln". Da reicht es zb schon aus wenn ihr für ne Woche alle im Urlaub wart oder das Wohnzimmer umgestellt habt, n neues Deo/Waschmittel/Parfum/Duschgel oder sowas könnte auch der Auslöser sein. Ursache erforschen, dann kann man versuchen das Problem zu beheben.

Viel Erfolg!

Das kann unter anderem liegen an:

  • einer Vernachlässigung der Katzentoilette,zb. mangelnde Reinigung,
  • einer alten Katzentoilette,die intensiv riecht,
  • einer neuen Sorte Katzenstreu,die die Katze noch nicht kennt,
  • oder aber einer Blasenentzündung.

Wenn die Katze vorher stubenrein war, dann ist die erste Maßnahme immer sie vom Tierarzt untersuchen zu lassen.

Das kann auf gesundheitliche Probleme hinweisen. Muss noch nicht mal was mit dem Harntrakt zu tun haben, manche Katzen werden auch durch andere Krankheiten/Schmerzen unsauber, z.B. bei Diabetes.

Aussperren ist jedenfalls keine tiergerechte Lösung.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"