Warum ist unsere Kätzchen plötzlich unsauber in Sachen Kot?

Unser kleiner Kater (15 Wochen) ist (normalerweise) stubenrein. Doch seit gestern hatten wir nun schon mehrmals den Fall, daß er außerhalb der Toilette, bei uns im Wohnzimmer :-/ , kotet. Urin macht er jedoch weiterhin brav in seine Katzentoilette.

Katzentoilette wird, nach wie vor, täglich mehrmals gereinigt. Eigentlich immer, sobald etwas drin landet. Katzenstreu wurde nicht geändert. An der Katzentoilette selbst gabs auch keine Veränderung.

Auch so gibt es keinerlei Veränderungen, worauf er "reagieren" könnte. Es läuft alles wie immer.

Hatte hier jemand schon den Fall?

3 Antworten

Besorge ein 2. Katzenklo und ich denke damit wird sich Dein Problem in Wohlgefallen auflösen, denn viele Katzen trennen ihre Geschäfte und brauchen somit ein Klo fürs grosse und eines fürs kleine Geschäft.

das ist immer noch ein kind. kanne s sein dass der weg einfach zu weit ist weil er zu sehr in ein spiel vertieft ist? was passiert wenn du ein klo in der nähe der "unfallstellen" aufstellst?

katzen sind nicht dafür gemacht allein zu leben und vor allem kleine katzen leiden unter erzwungener isolation durch einzelhaltung sehr. vor allem wenn keiner mehr zuhause ist wirds schlimm. kann es sein dass es damit zusammenhängt?

wie lange wohnt er schon bei euch? wenn er zu früh von der mama wegkam kann es sein dass seine kloerziehung unvollständig ist und ihr nachhelfen müsst. bedeutet dann nen kleinen rest kot oder urin in jedem klo lassen (das ist ne gerucliche orientierung für ihn) und jede korrekte klobenutzung ausgiebig loben

reinigt jede unsauberkeitsstelle sehr gründlich. er darf davon nichts mehr riechen

Noch vielen Dank für eure Antworten!

Seine Reaktion war wohl eher so eine Art Rache. Klingt komisch, ist aber so ;-) Er durfte abends nicht mehr mit in unser Bett. Das hat er uns übel genommen und so reagiert. Nach diesen Vor-/Unfällen hat er das aber schnell eingestellt.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"