Mein Kätzchen (14 Wochen) miaut nicht!

Mein Kätzchen (14 Wochen) miaut nicht! Sie gurrt nur und hört sich manchmal auch an wie ein Meerschweinchen. Kann es sein daß sie es von der Mama nicht gelernt hat, oder können Katzen alle Miauen?

14 Antworten

Keine Sorge, sie kann miauen ;-) Das ist angeboren und muß sie nicht erlernen. Gerade bei dein Kleinen hört es sich eher nach einem "piepsen" an, aber das wird noch. Einige Katzen sind auch "gesprächiger" als andere, ganz nach Typ. Du mußt dir aber keine Sorgen machen... viel Freude euch zusammen.

hey, wir haben vor ca. 2 Jahren ein kleines Katzenbaby verwahrlost, krank und allein am Strassenrand gefunden, es entwurmt usw. und es dann bei uns aufgenommen. Sie war noch sehr klein, und wahrscheinlich durch irgendwelche Umstaende von ihrer Mutter getrennt.

Inzwischen geht es ihr gut, aber sie kann weder richtig schnurren noch miauen! Wir sind uns nicht 100%ig sicher woran das liegt, aber wir denken, es liegt an der fruehen Trennung mit der Mutter. Das Schnurren hat sie sich so einigermassen von unseren anderen beiden Katzen abgeguckt (sie schnauft jetzt ganz niedlich und gurrt ab und zu) und wenn sie miauen will, dann klappt das auch nie ganz so, wie sie will ;)

Also sicher weiss ich es nicht, ob es an der Mutter liegt, aber so oder so...schlimm ist es sicher nicht :)

Katzen sind genauso unterschiedlich wie Menschen. Manche plappern ohne Ende, andere tun es nicht. Meine Kleine quakt mir den ganzen Tag die Ohren voll :)

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"