Sollte ich meine verirrte Katze wieder nach draußen lassen?

Habe grade eine Horrornacht hinter mir. Meine Katze, 4 Jahre, sterilisiert, hat mich die ganze Nacht auf trapp gehalten. Wir wohnen seit 1,5 Jahren in einer Wohnung mit Hof deshalb ist sie jetzt Freigängerin. Ich hole sie aber jeden Abend, wenn ich ins Bett gehe rein. Heute kam sie nicht. Ich hörte sie aber schreien. Also lief ich raus und hörte sie, auf der anderen Straßenseite in einem Hof. Sie schrie und hatte Angst. Sie kam nicht allein zurück auf unsere Straßenseite. Ich habe jetzt 4 Stunden gebraucht sie einzufangen. :(Sie ist noch nie über die Straße gegangen, maximal durch den Hof, weg von den Autos zu den Nachbarn. 

Ich weiß jetzt nicht ob ich sie einfach morgen wieder rauslasse nach diesem Trip. Ich will das nicht nochmal. Kann mir jemand einen Rat geben? 

Lieben Dank

7 Antworten

Du wirst aus deiner Freigängerkatze leider zu 99% keine Wohnungskatze machen können. Sollte deine Katze jedoch wirklich durch den Wind sein, solltest du sie vielleicht morgen nicht rauslassen, damit sie sich von dem Schock erholen kann. Wenn sie jedoch morgen ganz klar ihren Freigang einfordert, weiß ich nicht, ob es besser wäre, ihr diesen trotzdem zu genehmigen. Ich habe nämlich nur Wohnungskatzen. Das einzige, was mir einfallen würde, um so etwas in Zukunft zu vermeiden, ist ein gesicherter Freigang, also ein besonders gesicherter Zaun um das Grundstück oder den Garten.

Ich möchte sie auch nicht zur Wohnungskatze machen, aber ich mache mir jetzt sorgen. Verstehe auch nicht warum sie nicht zurück konnte. Sie hat es ja auch rüber geschafft. 

Vielleicht hat sie sich auch einfach sehr extrem Erschrocken und sah keinen anderen Ausweg, als über die Straße zu fliehen.bleibt zu hoffen, dass sie drauß gelernt hat. Oder siehe mein anderer Post.

Hat sie denn ein Halsband?

Wenn ja, würde ich sie auf jeden Fall frei lassen. 

Hier gibt es einen sehr guten Ratgeber, wie man sich in so einem Fall verhalten sollte: http://www.tierschutzverzeichnis.de/su/ts_tipps_katze_zugelaufen.html

 

Bitte noch den Text lesen. Es handelt sich um meine Katze. 

Wie lange war Deine Katze ausschiesslich im Haus, bevor Du sie in den Freigang entlassen hast?

Ich denke mal, dass Deine Katze sich wegen irgend etwas ziemlich erschrocken hat und aus dem Grund nicht auf Deine Versuche, sie zurück zu holen reagiert hat. Ich persönlich würde die Katze auf jeden Fall wieder raus lassen, denn evtl. entfernt sie sich ja auch nicht mehr über die Strasse.

Sie war 4 Monate nur in der Wohnung. Erst dann bin ich das erste mal mit ihr in den Hof. Sie ist ein Jahr lang auch NUR im Hof geblieben. Seit ein paar Wochen geht sie erst aus dem Hof raus. 

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"