Wenn Katzen mit dem Schwanz wedeln, bedeutet das dann, dass sie was mögen, oder es nicht mögen?

13 Antworten

Sie sind nervös, angespannt oder mögen etwas nicht. Ist genau andersrum als bei Hunden, man sagt, deshalb kommt es zwischen diesen beiden Tieren auch zu "Mißverständnissen" (Hund freut sich und wedelt, Katze interpretiert das als Nervosität oder Anspannung)

Eigentlich bedeutet es das sie sauer werden, ich habe allerdings einen Kater der es immer macht, auch wenn er von selbst ankommt um gestreichelt zu werden, aber im allgemeinen deutet es daraufhin das sie sauer sind und bald zum Angriff bereit werden.

nein, sie mögen etwas nicht, schewanzwedeln bedeutet, dass sie genervt sind oder sauer sind.

Es bedeutet auch noch, das sie unsicher sind....

Bei meinen zittert die Schwanzspitze auch schon mal ganz erheblich, wenn sie ganz erwartungsvoll sind, z.B. weil es gleich Futter gibt...

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"