Wieso miaut meine Katze, wenn ich sie hochheben will?

Ich habe vor 2 tage eine katze bekommen,sie ist von einer freundin und die katze kennt mich auch. Sie ist kein kitten mehr und lief,als ich sie mit der transportbox in meinem zimmer abstellte auch sofort rum,aß,trank,spielte,und ließ sich hochheben und schmusen. Sie hat auch schon köpfchen gegeben. Doch jetzt wenn ich sie hochheben will miaut sie mich an :( Woran kann dass liegen? Ps: Unser hund und sie verstehen sich,sie hat ein bisschen angst aber das wird schon:)! Danke

5 Antworten

Katzen haben vor allem eins: Einen eigenen Kopf ! ( Dickschädel )

Vielleicht mag sie es gerade nicht, dass du sie hochhebst ? Vielleicht mag sie ganz etwas anderes und es stört sie...dass du sie hochhebst. Das legt sich bestimmt wieder...und ein anderes Mal lässt sie sich wieder hochheben und ist zum kuscheln aufgelegt ^^

Vielleicht tust Du das zu oft. Tagsüber möchten Katzen gerne viel schlafen. Lass sie mal ne Zeit in Ruhe, sie kommt dann schon, wenn sie wieder spielen oder schmusen will :)

Vielleicht will sie nicht hochgehoben werden. ;)

Ja aber sie miaut auch wenn sie durch die wohnung läuft

ach du- Katzen sind manchmal richtige Erzähler - maunzer .. und oft genug richtig deppat.. solange ihr Schweif oben ist, sie dich anstupst (Köpfchen gibt wie du sagst), ist alles ok :)

Aber sie gibt kein köpfchen mehr:( dass hat sie am anfang gemacht wenn ich sie am hals gestreichelt hab..aber nun tut sie es nicht mehr. Sie ist eine norwegische waldkatze :-)

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"