Warum sind meine Katzen und Hunde so scharf auf Kaffee?

hab 2 Katzen und 3 Hunde, die kein bisschen beim Essen betteln und so super lieb sind.. aber sobald ich die Kaffeemaschine anschmeiße, stehen alle drum rum und wollen auch etwas haben. Natürlich bekommen die Tiere von mir keinen Kaffee, aber warum sind sie darauf so scharf?

13 Antworten

Wenn du den Fellnasen auch nur 1 oder 2 mal ein Lekkerli gegeben hast, und die Kaffeemaschine lief zu dem Zeitpunkt ... Tja, das haben die sich dann gemerkt: Kaffeemaschine = Lekkerlis

hab grad nen koffeinfreien kaffee gemacht und in den napf gefüllt und daneben die leckerlies gelegt ^^ napf mit kaffee is leer und das futter liegt immernoch rum.. naja... werd ich mich wohl mit abfinden müssen :) dachte nur das es irgendwie normal is das die tiere kaffee so mögen, weils bei meinen nachbarn genau dasselbe is :)

danke für den link

einer meiner früheren Hunde stand auf Bier - dabei trinke ich selbst überhaupt keins - ich denke es ist irgendwo Geschmacksache - ich trinke auch keinen Kaffee, aber mag den Geruch. Da Deine Kinderchen immer genug zu futtern haben und Dein Essen für sie nicht so interessant ist, wird der Kaffee wohl als eine Art Leckerei betrachtet :o)

Er riecht halt einfach lecker für sie, vielleicht hast du auch mal was verschüttet, sie haben es aufgeleckt und sind auf den Geschmack gekommen. Mein DSH z.B. stand total auf Eierlikör im Schokobecher, nachdem meiner Mutter mal ein solcher runtergefallen war und der Hund ihn gefressen hatte.

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"