Katzenbaby will micht trinken

Hallo Ein Freund von mir hat Kätzchen bekommen,3, und allen ging es bisher gut. Aber jetzt hat eines aufgeört zu trinken. Wir haben es mir der Flasche versucht, aber das hat nur kurzzeitig geklappt. Die anderen beiden sind jetzt schon doppeld so groß wie es. Was soll ich tun??

PS: Beim TA war ich schon, der hat gesagt ich soll es weiter versuchen.

8 Antworten

schaue mal ins mündchen, ob es rote zungenränder hat. gebe nur nicht auf. ich habe eine katze groß gezogen, die nur 60 g gewogen hat und einen tag alt war. alle ärzte sagten, es über lebt die nacht nicht. sam ist jetzt 4 monate alt und wiegt 2,5 kg. er und sein bruder wollten auch kein fläschchen mehr. hatten entzündete zungenränder. wechsel den tierarzt und hole dir eine zweite meinung ein.versuche mit einer platikspritze die milch tröpfchenweise in den mundwinkel zu drücken. ich habe zwei wochen tag und nacht gesessen und die tiere jede stunde gefüttert.sie haben beide überlebt. du kannst mich jederzeit fragen, schreib mich an. aber sehe dir bitte die zunge an. es kann auch eine halsentzündung haben. lg

Mit einer Sonde füttern....

Ist relativ einfach... komischer Tierarzt.. ruf mal in einer Tierklinik an. Die können es dir auch sicher beibringen.

das klingt wirklich erst... ich würde auch noch mal zum tierarzt gehen. vielleicht versuchst du auch mal, was anderes als milch in die flasche zu tun. ich erinnere mich, dass wir einmal ein kätzchen mit bratensoße in der mimi-flasche aufgepäppelt haben, als diese keine milch mehr trinken wollte

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"