Was kann ich machen, dass meine Katze nicht ständig in die Dusche uriniert.

Irgendwie ja gar nicht schlecht, bevor sie irgendwo andershinmacht. Nur leider stinkt das dann immer so gewaltig. Normalerweise verlässt die Katze das Haus und macht ihr Geschäft draussen ... nicht aber bei Kälte und Schnee .... besonders blöd ist, dass es die Schneckendusche in meiner Sauna ist, die läßt sich nicht so einfach schließen ... Gibts Ideen oder Erfahrungen ?

13 Antworten

Das hört sich eher nach Protestpinkeln an. Irgendetwas passt ihm nicht. Ich würde zwei Klos hinstellen.

Als erstes würde ich Deine Katze an das Katzenkloo gewöhnen indem Du ein Katzenkloo in die Dusche stellst. Wenn sie da reingeht ein paar Tage oder zwei Wochen da stehen lassen. Dann stellst Du das Kloo außerhalb der Dusche, also daneben und später dann da hin wo es stehen soll. Also immer Schrittweise verändern und an der neuen Stelle die Katze erst mal reinsetzen.Am besten hast Du zwei Katzenklos. Das erfordert ein bischen Geduld aber die Katze wird das annehmen.

Stell ihr ein zweites Katzenklo auf, denn manche Katzen brauchen eines fürs grosse und eines fürs kleine Geschäft, dann sollte das aufhören. Einer meiner Kater macht sogar im Freien 2 Löcher dafür.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"