Kater verschwunden – ist jetzt schon Katzenzeit?

Seit gestern abend um ca. 20.00 Uhr, ist mein Kater verschwunden. Ich find ihn nicht, ist jetzt schon "Katzenzeit", oder ist das normal das Kater mal länger wegbleiben? Ich hab ya noch 5 Kater, aber die sind schon kastriert. Und er halt noch nicht, kann mir jemand dazu vielleicht einen Rat geben? Ich werd bald krank vor Sorge.. :'(

DANKE!!

13 Antworten

Katzen haben jetzt Paarungszeit... Ist er tattoowiert oder gechippt? Ist er registriert bei TASSO oder ähnlichem? Bist mal in der Nacht rausgegangen und hast ihn gerufen? Nachts hört man das Miauen besser als am Tag, da weniger Nebengeräusche vorhanden sind. Hast du schonmal bei TASSO oder wo auch immer er registriert ist angerufen? Die stellen einem meistens Aushängplakate zur Verfügung und versuchen die Katzen mit solchen und ähnlichen Methoden wieder zu finden. Hast du mal in der Nachbarschaft nachgefragt, ob ihn vlt. jemand gesehen hat? Du könntest auch solche Zettel in Briefkästen einwerfen. Guck auch mal hier nach, da sind auch zugelaufene Katzen gelistet, ansonsten könntest du deine Katze auch selbst dort ausschreiben: http://www.tierschutzverzeichnis.de/su/tsentlaufenfarbeohneweiss.html . Du kannst auch mal die Nachbarn darum bitten, dass sie in ihren Garagen und Kellern nachgucken, vlt. ist er irgendwo aus Versehn eingesperrt worden. Du kannst auch mal beim Tierheim anrufen, ob er dort abgegeben wurde oder beim Tierschutz. Desweiteren kannst du die Tierärzte in deiner Nähe abklappern, ob jemand eine (verletzte) Katze dort hin gebracht hat. Außerdem kannst du beim Rathaus nachfragen, ob vlt. eine überfahrene Katze gefunden wurde. Oder nachfragen, wer die Straßenaufräumarbeiten machen. Hier ist zB. der Bauhof dafür zuständig, dass die Straßen sauber sind, könnte sein, dass die deine Katze gefunden haben. Leider musst du da auch damit rechnen, dass er evtl. überfahren wurde. Das hoffe ich und wünsche ich allerdings keinem Katzenbesitzer, kommt aber dennoch leider, so traurig es auch ist öfter vor... Grade, wenn er unkastriert ist, ist dies nicht auszuschließen, da unkastrierte kater manchmal genau deshalb verdammt weit weglaufen können. Darum hab ich gesagt, dass mein Kater nicht raus darf, bevor er nicht kastriert ist. Nicht nur deswegen, sondern auch, weil es immer dumme Leute gibt, die ihre katzen nicht kastrieren lassen und ich will nicht verantwortlich sein, wenn Katzen getötet werden, nur weil mein kater nicht kastriert war oder ins Tierheim gebracht werden, denn die sind ohnehin schon voll genug.

Viel Glück und melde dich, wenn du sie wieder gefunden hast.

vlg. :)

Vielen Dank für den Stern.

vlg. :)

Ich habe unsere Siedlung schon abgesucht & er kam damals mal total krank nach Hause, konnte nicht mehr laufen & ya..

Dann hab ich ihn wieder aufgepeppelt, musste ihn sogar halten wenn er auf Katzentoilettchen musste & nu ist er weg :(((

& das schlimme ist, die Ungewissheit :O

Katzen haben die interessante eigenschaft einfach mal so ganz lange wegzubleiben und tauchen manchmal einfach jahre später wieder auf .... da ist dann irgndwo eine ältere dame wo er was zu essen kriegt und einfach mal kater kater sein lässt ... ist halt so

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"